NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Kein Kaviar, eher Labskaus. Bundesliga 2012/2013, Spieltag 25

Wie war’s?

Zäh.

Das Spiel war nichts für Feinschmecker, es war eher Labskaus denn Kaviar: Keine edle Speise, du brauchst nur grundsolide Zutaten und ein BÄM! dann schmeckt es.

Rudi ist also die Rote Beete des HSV, macht mit einer richtig guten Aktion die Speise so richtig gut und lecker! Das BÄM! sozusagen.

Mir tut ein Sieg gegen Bruno Labbadia einfach doppelt gut, als gegen jeden anderen Trainer. Zumal er ja nicht an sich halten konnte und in in der Presse noch mal nachtreten mußte. Ganz ehrlich, was ich dazu sagen möchte, wäre eine Abmahnung wert, daher lasse ich es lieber.

Zurück zum Spiel.

Es war fahrig, unkonzentriert aber immerhin in der Abwehr standen wir sicher. Es gab wenig Chancen auf beiden Seiten und am Ende der Saison wird dieser Sieg nur als 3 Punkte gezählt werden. Da gab es andere und bessere Siege in dieser Saison. Und es können ja noch welche dazu kommen. Aber am Ende schmeckt eben Labskaus richtig gut, macht satt und bringt 3 Punkte.

Mehr gibt es dazu eingentlich nicht zu schreiben.

Wir haben an einem Spieltag gewonnen, an dem auf den anderen Plätzen für uns gespielt wurde, haben wir ja auch nicht oft.

Tor

Das war wieder eine Sahnespiel von ihm. Aber: Wir bräuchten seine hervorragenden Leistungen nicht, wenn die Außenverteidiger weniger Flanken zulassen würden.

Abwehr

Westermann und Bruma. Nunja, Heiko ist nicht 100%ig fit ins Spiel gegangen, noch vertraut also der Trainer nicht der zweiten Reihe.
Über die Außen kommt viel zu viel auf unser Tor. Aufpassen Jungs!

Mittelfeld

Zwei 6er, das erst Mal seit dem Spiel gegen die Fortuna in der Hinrunde. Es gab also quasi
[blackbirdpie url=“http://twitter.com/analogandi/status/310780800243224577″]

Sturm

Rudi alleine, macht BÄM! (copyright @pleitegeiger)
baem

Taktik

4-2-3-1. Das war mal eine Anpassung nach den letzten Spielen, die meiner Meinung nach notwendig war. Zu lange mußte der offensive Mittelfeldspieler im 4-4-2 hinten mit aushelfen, nun bekam er mal endlich die Freiheit auch vom Trainer.

Hat er sie genutzt? Ich meine nein, aber bin da mit meiner Meinung wohl wie immer in der Minderheit.

Er hat an sich alle Optionen offen und nutzt sie nicht. Wieviel Möglichkeiten braucht er noch?

Aber genug der Pöbelei, ihr wollt das doch alle nicht hören.

Einwechslungen

Westermann hätte schon früher gewechselt werden können, aber er immerhin wurde er ausgewechselt. So schont man ihn. Und Boban machte seinen Job wie immer verdammt gut.
Son einzuwechseln war meiner Meinung nach falsch, zumal auch noch Aogo vom Platz genommen wurde. Das habe ich tatsächlich so gar nicht verstanden, war er doch einer der Besten auf dem Platz (und besser als die Nummer 23, aber ich fange einfach mal nicht wieder an). Arslan war dann jedoch eine gute Einwechslung, wobei ich Skjelbred mal ein Spiel über 90 Minuten gegönnt hätte.

Spieler des Spiels:

Per Skjelbred fand ich richtig gut und war in der Ampel auch nicht alleine mit dieser Meinung.

Pöbler des Spiels:

Kritik am Schiedsrichter hat man hier lange nicht gelesen. Es gab so viele Aktionen, die hätten abgepfiffen werden müssen, so oft war mehr Körperteil als Ball im Spiel, das war nicht gut. Die Brisanz, die teils aufkam, hat er aber sehr gut im Griff gehabt.

Was sagt die Statistik?


2Kämpfe gew-Zweikämpfe gewonnen; ges-Gesamt; %-Prozent gewonnen (Beim Torwart: Torschüsse geh-Torschüsse gehalten; ges-gesamt; %-Prozent gehalten), BK-Ballkontakte, TS-Torschüsse (Beim Torwart AF-abgefangene Flanken), Pässe a-Pässe angekommen; g-gespielt; %-Prozent angekommen, FL-Flanken, TSV-Torschussvorlagen, Tor-Tore, TVO-Torvorlagen, LF-Laufleistung in km, Sp-Sprints >-raus, < -rein, Min-Minuten, OF-Offensivfaktor; Quelle: bundesliga.de für die Offensiven Daten (TS, TSV, Tor; TVO) und sky.de für den Rest

Was ich gelesen habe?

Bisher noch nichts, aber schaut aufmerksam ins Internet, bestimmt lest ihr morgen mehr.

Leihspielercheck

Hier ein kurzer Blick auf die verliehenen Spieler.
Hakan Calhanoglu, KSC
Der KSC spielt 2:1, an biden Toren war Hakan beteiligt. Wahnsinn. SPN 1.
Robert Tesche, Fortuna Düsseldorf
Konnte lange am Punktgewinn in München schnuppern, spielt 90 Minuten. SPN 1.
Paul Scharner, Wigan Athletic
Kommt im Pokal eine Runde weiter mit Wigan. Und spielte auch 90 Minuten. Wenn er nächste Saison zurück kommt, erzählt er das bestimmt den anderen Spielern, wie das so ist. Eine Runde weiter kommen.

Was war sonst…?

Ich war wieder in der Ampel auswärts ein Spiel gucken. Meine Bilanz dort: 2-1-0 (Wolfsburg, Dortmund, Stuttgart). Nicht schlecht, oder?

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Autor: nedfuller

Ich bin Florian Neumann und versuche hier meine Sicht der Dinge zu beschreiben. Hier klicken um mir einen Euro via Paypal zu schicken