NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Tagebuch, 04.05.2017

| 2 Kommentare

Der Tag begann mit einem Auswärtssieg gegen die Los Angeles Dodgers, aber noch viel wichtiger: der Mai begann mit dem Gewinn einer Serie gegen einen Gegner. Ein großer Nachteil Fan eines Westküsten Teams zu sein ist, dass die Spiel erst mitten in der Nacht, eher Richtung frühem Morgen anfangen. Da bekommt man wenig Live Spiele zu sehen.
Der Vorteil ist aber: Wenn man so ab 4 Uhr wach ist, kann man das Spiel im Radio hören und wenn der Wecker um 06:30 Uhr klingelt, kann man das Spiel sogar zu Ende hören.

Heute haben mich die Giants bis fast zur Arbeit begleitet, weil es Extra Innings gab. Während der Fahrt dann den Sieg geniessen ist echt schön und so notwendig bei dem Saisonstart.

  • Bei der Arbeit war dann heute alles wieder drunter und drüber. Meine Chefin (beste Chefin der Welt!) fragte mich so gegen 11 Uhr, ob ich nicht mal dokumentieren kann, was ich so den lieben langen Tag mache… Um 14 Uhr haben wir dann schallend darüber gelacht, weil ich tatsächlich nichts geschafft habe, aber ständig was getan habe. Ich meine, rrmal im ernst, wenn ich Kreditoren Einzelposten durchforsten muss, um in der Excel Tabelle das IT Budget zu pflegen, dann läuft doch was schief! Wofür haben wir denn diese EDV Maschinen, wenn wir dennoch vieles noch manuell machen müssen.

Richtung Feierabend habe ich dann aber ein richtig tolles Erfolgserlebnis gehabt. Das beflügelt für die nächsten Wochen, da ich so wieder viel Arbeitserleichterung für die Kollegen schaffe. Die sind dann immer so glücklich.

Erfolgserlebnisse hat die Beste im Moment täglich von der Arbeit zu berichten. Es macht mich so glücklich zu sehen und zu hören, wie sehr sie in der neuen Stelle aufgeht. Wie toll sich das alles bei ihrem Job in Hamburg entwickelt hat ist immer noch der Wahnsinn. Das hätte auch anders sein können. Da haben wir echt sehr viel Glück gehabt. Und Jimdo hat Glück, dass die Beste da arbeitet!

Abends habe ich dann versucht den ersten Falkepodcast zu schneiden. Herrje, wer hat denn dem betrunkenem bärtigem dicken Mann nach dem Pokalspiel das Aufnahmegerät nicht direkt aus der Hand geschlagen? Ich muss da echt viel schneiden… Aber es wird und ich habe da echt richtig Bock drauf. Wenn es was zu verlinken gibt, dann mache ich das.

Glücklich ins Bett. Kommt im Moment nicht so häufig vor.

In diesem Sinne

Flattr this!

2 Kommentare

  1. Für was hat dir der Liebe hopp äääh Gott denn kostenstellen oder innenaufträge geschenkt ;-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.