NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Tagebuch, 03.02.2017

Ich bin kein Frühaufsteher, daher war die Ansetzung des ersten Termines um 8:30 Uhr für mich eine harte Herausforderung. Meine Stempelzeit (wir haben jetzt eine elektronische Zeiterfassung in der Firma, wir sind also mittlerweile im 19. Jahrhundert angekommen) war 8:13 Uhr, ich war also früh da! Früh!
Vormittags habe ich nur in Terminen gesessen, also nichts tatsächlich machen können. Die Termine waren wichtig und gut, ich habe viel gelernt und vor allem hoffentlich dazu beigetragen, dass sich die Firma für das richtige Tool entscheidet.

Nun, ein Freitag Abend stand dann an. Ich war bei Oma, die Zähne sind wieder drin, danke der Nachfrage.

Mit der Besten habe ich dann noch 3 Stunden am Küchentisch geredet, gequatscht und wichtige Dinge besprochen. Eben so spektakulär wie ein Amtsbesuch. Besser, oder anders ausgedrückt, spannender ist mein Leben dann eben auch nicht. Aber: Ihr lest hier mit, ich schreibe nur. Niemand zwingt euch, mich treibt es nur an.

In diesem Sinne

Autor: nedfuller

Ich bin Florian Neumann und versuche hier meine Sicht der Dinge zu beschreiben. Hier klicken um mir einen Euro via Paypal zu schicken

Kommentare sind geschlossen.