NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

3. August 2015
von nedfuller
Keine Kommentare

5 Fragen an: den FC Augsburg

Wie einigen bekannt sein sollte, verfolge ich die Bundesliga zwar weiter, habe aber meinen Verein dort irgendwie verloren. Da ich aber weiter den Profifußball verfolgen kann (mein Sky Abo ist natürlich zu spät gekündigt worden, also kann ich weiter Live die Bundesliga schauen) wollte ich ein kleine Vorschau für mich machen. Nur kann ich weder im kicker noch in der 11 Freunde das finden, was ich gerne über die Clubs in der Liga wissen will.

Aber wofür gibt es Twitter?

Heute habe ich das Vergnügen mit @Kristaldo1907 vom FC aus Augsburg

Welcher Transfer war in diesem Sommer wichtig?

Vor allem war und ist wichtig, dass der Kader größtenteils erhalten bleibt – die feste Verpflichtung des von Leverkusen ausgeliehenden Dominik Kohr geht daher schon in die richtige Richtung. Dazu die Vertragsverlängerung von Hitz, unserer geheimen Offensivkraft im Tor. Trochowski könnte sehr gut zu uns passen, ich freue mich darauf, zu sehen, wie er sich einfügt.
Ansonsten ist bisher nicht viel passiert, ich vermute aber, dass viel davon abhängt, was mit Baba passiert. Sollte er gehen und einen warmen Geldregen in die Kassen spülen, werden Reuter und Weinzierl sicher gut Verwendung dafür finden!

Welchen Spieler sollte ich mir unbedingt anschauen?

Tobias Werner. Er hat sich, wie viele andere im Team, extrem gesteigert und spielte letzte Saison so gut wie noch nie. Früher wurde er oft als Chancentod verspottet, inzwischen bringt er deutlich mehr im Tor unter. Was ihn aber ausmacht, ist, dass er immer wieder losrennt und es versucht, und dabei einerseits unmögliche Tore macht, andererseits aber auch sehr klare Dinger vorbeisemmelt.

Was kann dein Trainer, wie gut ist der wirklich?

Markus Weinzierl kann aus einem der günstigsten Kader der Liga einen Europaligisten machen, und wenn von Schalke die Millionen winken, bespricht er die Sache mit seiner Familie, stellt dann fest, das passt gerade nicht, außerdem bin ich beim FCA noch nicht fertig, und sagt “Na, ned jetzt.”
Noch Fragen?

Warum soll ich mir ausgerechnet/unbedingt Spiele mit deinem Team anschauen?

In der letzten Saison hatten wir einige richtige Highlights, vor allem in den letzten Spielminuten. Da macht mal der Torwart ein Tor aus dem Spiel heraus, oder wir drehen das letzte Spiel der Saison innerhalb von fünf Minuten, um locker-flockig auf Platz fünf in die Europa League einzuziehen. Daher mein Tipp: Mindestens die letzte Viertelstunde gucken, der FCA macht aber auch über 90 Minuten Spaß, wenn man eine Mannschaft sehen will, die zwar nicht immer brilliant spielt, aber nie aufhört, zu kämpfen.

STF – Schöntrinkfaktor
(von 1 – auch nüchtern zu ertragen bis 6 – nur nach 28 Pils zu ertragen)

Definitiv 1, der FCA lässt sich hervorragend nüchtern ertragen (selbst schwangerschaftsbedingt zwangsweise getestet in der letzten Saison), macht aber auch mit ein paar Bierchen noch Spaß.

Vielen Dank für deine Mühe Kristell! Der FC Augsburg fasziniert mich auf so viele Weisen. Zum einen ist er total unsexy und langweilig, hat so gar nichts, was ich unbedingt sehen will. Zum anderen hat der FC Augsburg es geschafft sich in der Liga nicht nur zu etablieren, sondern sich kontinuierlich weiter zu entwickeln. Faszinierend, weil das alles ohne externe strategische Partner geht. Einfach einen Plan haben und in Ruhe arbeiten. Faszinierend.
Und natürlich ist der FCA mehr in meinem Fokus, weil Piotr Trochowski dort spielt! Hamburg Billstedt Digga!

(eine Übersicht aller Beiträge findet ihr hier)

Flattr this!

31. Juli 2015
von nedfuller
Keine Kommentare

5 Fragen an: den Effzeh

Wie einigen bekannt sein sollte, verfolge ich die Bundesliga zwar weiter, habe aber meinen Verein dort irgendwie verloren. Da ich aber weiter den Profifußball verfolgen kann (mein Sky Abo ist natürlich zu spät gekündigt worden, also kann ich weiter Live die Bundesliga schauen) wollte ich ein kleine Vorschau für mich machen. Nur kann ich weder im kicker noch in der 11 Freunde das finden, was ich gerne über die Clubs in der Liga wissen will.

Aber wofür gibt es Twitter?

Heute habe ich das Vergnügen mit @lostinnippes vom Effzeh

Welcher Transfer war in diesem Sommer wichtig?

Och, so genau kann man das vor der Saison doch gar nicht sagen. Nach der letzten Saison haben wir sicher das Offensivspiel als den Mannschaftsteil mit dem meisten Steigerungspotential im Visier gehabt aber als dann Wimmer nach Tottenham wechselte und Maroh und Mavraij sich verletzten, standen wir auf einmal ohne Innenverteidigung da. Also musste die sportliche Führung auch dort eine Baustelle aufmachen.
Man muss aber erst einmal abwarten ob sich Dominique Heintz und/oder Frederik Sörensen in der Liga und damit in der Mannschaft etablieren können. So ganz sicher bin ich da leider nicht. Um aber noch einmal die Kurve zu unserem Offensivproblem zu bekommen: Natürlich musste nach dem (doch überraschendem) Abgang von Tony Ujah ein möglichst anlagengleicher Ersatz her. Mit Tony Modeste ist dies dem Verein mMn jedoch gelungen. Der Mann ist kopfballstark und ebenso ein Brecher wie Ujah. Seine Aufgaben werden sich nicht (nur) auf das Tore schiessen beschränken, sondern durch seine körperliche Präsenz wird er Abwehrspieler binden und damit Lücken reissen können. So stelle ich mir das jedenfalls vor.
Mit Hosiner, Jojic und Bittencourt hat der 1.FC Köln dann in die Kadertiefe investiert. Da sind keine „Kracher“ dabei aber allesamt sind das solide Transfers, die für einen Verein im zweiten Erstligajahr gar nicht so schlecht sind. Man bekommt durch diese Spieler mehr Flexibilität in die Mannschaft und kann im Zweifel reagieren. Einen Qualitätsunterschied in diesen Transfers möchte ich da gar nicht ausmachen. Und so ist der vielleicht wichtigste Transfer der von Leonadro Bittencourt von Hannover 96, allein weil es die neue Seriösität des Vereins unterstreicht. Schmadtke (sicher im Zusammenspiel mit Stöger und Wehrle) wickelte den Transfer laut- und gerüchtelos ab. Das kennen wir so nicht aus Köln.

Welchen Spieler sollte ich mir unbedingt anschauen?

Aus sehr unterschiedlichen Gründen nenne ich hier drei Spieler:
1. Timo Horn, Weltmeister 2018
2. Kazuki Nagasawa, japanischer Wirbelwind. Erfrischend, unterhaltsam, mein Geheimtipp
3. Pawel Olkowski, rechte Außenbahn. Sehr starker Offensivdrang, Flankengeber. Er belebt das Spiel.

Was kann dein Trainer, wie gut ist der wirklich?

Peter Stöger ist ein absoluter Glücksfall für Köln. Er scheint sich in der Stadt und im Verein wohl zu fühlen und macht in jeder Situation einen absolut souveränen Eindruck. Ich halte ihn für einen sehr intelligenten Trainer, der situativ anpassend arbeitet. In Österreich wurde er mit der Austria 2013 Meister mit einem neuen Torrekord in der Liga. Er hatte das Material nach vorne zu spielen. In Köln stand er dann vor der Herausforderung einen komplett anders ausgerichteten Kader zu formen, der die Defensive im Mittelpunkt hatte. Das gelang ihm spielend. Er macht Spieler besser, er ist im positivsten Sinne ein Fußballlehrer, der das Spiel fortlaufend anlysiert und mit kleinen Änderungen in eine völlig neue Richtung lenken kann. Ich bin großer Fan und hoffe er bleibt uns noch lange erhalten.

Warum soll ich mir ausgerechnet/unbedingt Spiele mit deinem Team anschauen?

Weil ich der festen Überzeugung bin, dass die Tage des 0:0 in Köln vorbei sind. Wir stehen breiter, tiefer in der Offensive und haben nach hinten vielleicht nicht ganz das Potential wie letztes Jahr. Ich kann mir vorstellen, dass da ein paar mehr Tore fallen werden. Auf beiden Seiten. Außerdem haben wir den Florida Cup geholt und sind damit das einzige deutsche Team das in letzten Jahr ZWEI brasilianische Mannschaften geschlagen hat. Und wenn das nicht reichen sollte, dann verweise ich auf die Stadionshots der SKY Regie. In Köln stehen natürlich die schönsten Mädchen in der Kurve. Das lohnt sich immer.

STF – Schöntrinkfaktor
(von 1 – auch nüchtern zu ertragen bis 6 – nur nach 28 Pils zu ertragen)

5 – Der 1.FC Köln ist der 1.FC Köln, ist der 1.FC Köln. Es passiert immer irgendwas. Wir haben uns in den letzten 25 Jahren eine Grundskepsis erarbeitet, die auch zwei, drei gute, ruhige Jahre nicht wegwischen können. Hinter der nächsten Ecke wartet der Teufel und macht uns einen Strich durch die rosarote Rechnung. Lieber vorher ein lecker Kölsch, da kann man dann im Zweifel immer besser lachen.

Vielen Dank für deine Mühe Axel!

Meine Verbindung zum Effzeh ist mittlerweile enger als zu der Zeit mit Toni Schumacher. Ich werde sogar mal auswärts mitfahren (Frankfurt). Ich finde den Verein insgesamt sehr interessant: Wie wird es auch in Zukunft geschafft, daß der 1. FC Köln ein feiner feiner Verein bleibt und dennoch der Effzeh ist.
Bei den Spielern interessiert mich auch, wie Hosiner sich machen wird. Wer nach so einer Krankheitsgeschichte weiterhin Fußball spielen will, dem zolle ich Respekt.
Heard here first: Timo Horn wird Bayern Torhüter werden.

Aber sauer bin ich doch auf den ach so feinen feinen Club: Da will ich mir sogar Spiele vor Ort anschauen und dann wird Miso Brecko einfach so abgegeben! Ganz mieses Spiel da in Müngersdorf!

(eine Übersicht aller Beiträge findet ihr hier)

Flattr this!

30. Juli 2015
von nedfuller
1 Kommentar

5 Fragen an: Hertha BSC (ohne Berlin)

Wie einigen bekannt sein sollte, verfolge ich die Bundesliga zwar weiter, habe aber meinen Verein dort irgendwie verloren. Da ich aber weiter den Profifußball verfolgen kann (mein Sky Abo ist natürlich zu spät gekündigt worden, also kann ich weiter Live die Bundesliga schauen) wollte ich ein kleine Vorschau für mich machen. Nur kann ich weder im kicker noch in der 11 Freunde das finden, was ich gerne über die Clubs in der Liga wissen will.

Aber wofür gibt es Twitter?

Heute habe ich das Vergnügen mit @sirhenry33 von Hertha BSC

Welcher Transfer war in diesem Sommer wichtig?

Bei Hertha gab es in diesem Jahr bisher lediglich zwei Neuzugänge. Mitch Weiser von Bayern und Vladimir Darida aus Freiburg.
Darida ist für mich der wichtigere Transfer, denn er soll eines der zentralen Probleme von Hertha lösen: das schleppende Offensivspiel.
Im Bereich vor den beiden Sechsern hat Hertha seit einiger Zeit nichts mehr zu melden. Es fehlte eine Anspielstation, die technisch hochwertig mit der notwendigen Ruhe und Ballsicherheit den Spielaufbau vorantreibt.
Darida soll die Lücke schließen.

Welchen Spieler sollte ich mir unbedingt anschauen?

Valentin Stocker. Als sein Transfer vom FC Basel im letzten Sommer bekannt wurde, rief mich ein Schweizer Kollege an, Baselfan, und beklagte sich, dass Hertha ausgerechnet ihren Besten abwerben musste. Er war tieftraurig. Und ich kann ihn gut verstehen.
Schnell, technisch versiert, mit Übersicht im vorderen Angriffsdrittel. Kein Lautsprecher, kein Trikotauszieher, sondern ein bescheidener Fußballspieler mit Sinn für seine Stärken. Genau die Art, wie ich sie mag. Die Raffaels dieser Welt.

Was kann dein Trainer, wie gut ist der wirklich?

Ehrlich, so richtig weiß ich es nicht. Bevor Pal Dardai zum 20. Spieltag der letzten Saison die Mannschaft übernommen hat, war er im Vereinsfußball lediglich Trainer bei Jugendmannschaften. Hertha BSC ist seine erste Station als Cheftrainer.
Unter seiner Führung hat die Mannschaft die defensive Stabilität wiedergefunden, die letztlich ausschlagebend für den Klassenerhalt war.
Das Offensivspiel war unter ihm, wie auch unter seinem Vorgänger Luhukay, ausgesprochen schwach. Er wird in dieser Saison den Beweis erbringen müssen, dass es ihm gelingt, der Mannschaft eine bessere Balance zu geben und ihr
erfolgreiches Offensivspiel beizubringen.

Warum soll ich mir ausgerechnet/unbedingt Spiele mit deinem Team anschauen?

Seit Hornby wissen wir, dass sich der Verein seine Fans aussucht, nicht umgekehrt. Insofern würde ich die Hoffnung nicht aufgeben, dass auch Dich irgendwann der Ruf ereilt. Damenwahl royale

STF – Schöntrinkfaktor
(von 1 – auch nüchtern zu ertragen bis 6 – nur nach 28 Pils zu ertragen)

Für mich während eigener Spiele immer 1+. Habe in der Vergangenheit mehr als einmal nach Abpfiff auf 6 nachgeholt.

Vielen Dank für deine Mühe Sir Henry!

Ich traue der Hertha in dieser Saison nicht viel zu. Zu viele Fragen, zu wenig Antworten. Sorry Henry, aber ich glaube Spiele mit deinen Berlinern werden eher weniger von mir geguckt werden, zu wenig reizt mich an dem Team. Ich bin lediglich gespannt, wie sich Mitch Weiser entwickeln wird, da ich ihn in meinem Kickerteam aufgenommen habe

(eine Übersicht aller Beiträge findet ihr hier)

Flattr this!

29. Juli 2015
von nedfuller
2 Kommentare

5 Fragen an: Die Borussia aus Dortmund

Wie einigen bekannt sein sollte, verfolge ich die Bundesliga zwar weiter, habe aber meinen Verein dort irgendwie verloren. Da ich aber weiter den Profifußball verfolgen kann (mein Sky Abo ist natürlich zu spät gekündigt worden, also kann ich weiter Live die Bundesliga schauen) wollte ich ein kleine Vorschau für mich machen. Nur kann ich weder im kicker noch in der 11 Freunde das finden, was ich gerne über die Clubs in der Liga wissen will.

Aber wofür gibt es Twitter?

Heute habe ich das Vergnügen mit @surfin_bird von BVB Dortmund 09 Kgaagmbhcokgachwasweissichdenn

Welcher Transfer war in diesem Sommer wichtig?

Ich glaube, daß ein Transfer extrem wichtig werden könnte, der gar nicht stattgefunden hat. Ich möchte einfach davon ausgehen, daß Gündogan eine sehr wichtige Rolle spielen wird. Bleibt er gesund und wird er nicht durch schlechte Spiele zurückgeworfen, gibt es wenige Achter in Deutschland, die es mit ihm aufnehmen können. Ersteres muß einfach passieren, es kann nicht sein, daß er nochmals durch Verletzung länger oder gar eine ganze Saison ausfällt, so viel schlechtes Karma kann man nicht haben. Bleibt Zweiteres: Ich halte Gündogan für einen Spieler, der an guten Spielen wächst und weniger für einen Spieler, der sich durch ein „Jetzt erst recht“ motiviert.
Spannend wird zu sehen sein, ob Tuchels Idee eines 4-1-4-1 mit ihm funktioniert, was wesentlich vom einzigen Sechser hinter ihm abhängt. Und dies leitet zum zweiten Transfer über: Julian Weigl. Er bringt wohl das größere spielerische Potential mit als Bender und könnte diesen tatsächlich verdrängen. Ob ein 19jähriger dieser zentralen Position gewachsen ist, wird spannend zu sehen sein.

Welchen Spieler sollte ich mir unbedingt anschauen?

Ach, du kennst die großen Jungs doch doch alle. Aber wenn sie auf ihre paar Minuten kommen, schaue auf Felix Passlack, Christian Pulisic und Dzenis Burnic. Reinstes, ungestrecktes U17 Gold.

Was kann dein Trainer, wie gut ist der wirklich?

Ich.Weiß.Es.Nicht.

Es ist weit entfernt von der magendrehenden Angst zu Beginn der Rückrunde, als wir auf 18 standen und ich beklommen feststellte, Zweite Liga ist nicht mehr weit.
Aber die Unsicherheit bleibt, wie Tuchel das Team einstellt, entwickelt und ob er wirklich der Guru ist, für den ihn viele halten.

Warum soll ich mir ausgerechnet/unbedingt Spiele mit deinem Team anschauen?

Wir sind Borussia Dortmund. Westfalenstadion seit 1974. Wir sind die, die an guten Abenden den FCB an die Wand gespielt haben. Wir sind auch die, die HSV und Hoffenheim in der Liga gehalten haben. Und wir sind nächste Saison wahrscheinlich die Wundertüte. Bayern ist Bayern, Wolfsburg wird stark sein, Leverkusen, nun ja, bleibt Leverkusen. Schalke …. hihihihi …..
Wir können Meister werden, Top 4 aber eben halt auch noch eine groteske Saison spielen und 12er werden. Laß dir das nicht entgehen.

STF – Schöntrinkfaktor
(von 1 – auch nüchtern zu ertragen bis 6 – nur nach 28 Pils zu ertragen)

Kevin kriegt ne Null. Kevin ist der Spieler, der so ist wie wir Fans. Darum ne Null. Ohne Bier, ohne Essen und mit Migräne zu ertragen, selbst dann zu ertragen, wenn man unheimlich doll pullern muß und kein Klo in der Nähe ist. Weltmeister. Süd.

Vielen Dank für deine Mühe Stefan!

Ich habe es in meiner Vorschau geschrieben: ich halte Thomas Tuchel für sehr überschätzt. Ebenfalls wird es ein Übergangsjahr werden, da ein neuer Trainer da ist, der vom Konzept von der Spielidee den Vorgänger nicht kopieren will. Er muß sich emanzipieren und das dauert mindestens ein Jahr.
Zu Ilkay Gündogan: ich sehe das genauso wie du. Wenn er fit ist, der beste 8er in Deutschland. Ich hoffe für ihn, daß er unverletzt bleibt. Der BVB ist mir egal, aber wegen Gündogan würde ich sogar extra einschalten!

(eine Übersicht aller Beiträge findet ihr hier)

Flattr this!

28. Juli 2015
von nedfuller
1 Kommentar

5 Fragen an: VfL Wolfsburg

Wie einigen bekannt sein sollte, verfolge ich die Bundesliga zwar weiter, habe aber meinen Verein dort irgendwie verloren. Da ich aber weiter den Profifußball verfolgen kann (mein Sky Abo ist natürlich zu spät gekündigt worden, also kann ich weiter Live die Bundesliga schauen) wollte ich ein kleine Vorschau für mich machen. Nur kann ich weder im kicker noch in der 11 Freunde das finden, was ich gerne über die Clubs in der Liga wissen will.

Aber wofür gibt es Twitter?

Heute habe ich das Vergnügen mit @antoniasxn vom VfL Wolfsburg

Welcher Transfer war in diesem Sommer wichtig?

Der wichtigste Transfer (bis jetzt) war wohl Max Kruse. Ich denke, dass er unser Spiel als Stürmer variabler und besser macht. Außerdem erhöht er den Druck für Bas Dost, der ja im letzten halben Jahr so gut wie gesetzt war. Ich halte allerdings natürlich auch die Verpflichtungen von Francisco Rodriguez und Carlos Ascues für gut und wichtig.

Welchen Spieler sollte ich mir unbedingt anschauen?

Es ist jetzt zwar billig Kevin De Bruyne zu nennen, aber es ist die einzig richtige Antwort. Außerdem entwickelt sich Vieirinha momentan zu einem Weltklasse-Spieler. Youngsters wie Maxi Arnold und Robin Knoche sind auch immer beachtenswert.

Was kann dein Trainer, wie gut ist der wirklich?

Ich denke, was Dieter Hecking in Zusammenarbeit mit Klaus Allofs, in den bisherigen wenigen Jahren aus diesem Verein gemacht hat, spricht für sich. Er steht für Ruhe und Konstanz, aber gleichzeitig auch für Leidenschaft und Emotionen. Auch, dass er nicht alles zu ernst nimmt, spricht sehr für ihn. Das wichtigste, was ihn zu einem so guten Trainer macht, ist allerdings, dass er aus dem Verein mit Topstars wie André Schürrle, Kevin De Bruyne und Luiz Gustavo und eher unbekannten Spielern wie Timm Klose und Maxi Arnold ein richtiges Team gemacht hat.

Warum soll ich mir ausgerechnet/unbedingt Spiele mit deinem Team anschauen?

Es wird nie langweilig. Wolfsburg schafft es in einem Spiel ein völlig konstantes 2-0 zu erspielen und im nächsten eine 3-0 Führung zu verspielen, um dann noch in der letzten Minute das Siegtor zu erzielen. Es macht einfach Spaß, so sehr man sich doch aufregt. Außerdem verlieren sie in letzter Zeit sehr selten.

STF – Schöntrinkfaktor
(von 1 – auch nüchtern zu ertragen bis 6 – nur nach 28 Pils zu ertragen)

Klare 1- solange man sich nicht all zu sehr über ungenutzte Chancen und sehr viele Tore sowie Gegentore aufregt.

Vielen Dank für deine Mühe Antonia!
De Bruyne habe ich sogar in meiner Kicker Manager Elf, der beste Spieler in der letzten Saison und auch dieses Jahr erwarte ich viel von ihm.

(eine Übersicht aller Beiträge findet ihr hier)

Flattr this!

27. Juli 2015
von nedfuller
1 Kommentar

5 Fragen an: FC Schalke 04

Wie einigen bekannt sein sollte, verfolge ich die Bundesliga zwar weiter, habe aber meinen Verein dort irgendwie verloren. Da ich aber weiter den Profifußball verfolgen kann (mein Sky Abo ist natürlich zu spät gekündigt worden, also kann ich weiter Live die Bundesliga schauen) wollte ich ein kleine Vorschau für mich machen. Nur kann ich weder im kicker noch in der 11 Freunde das finden, was ich gerne über die Clubs in der Liga wissen will.

Aber wofür gibt es Twitter?

Heute habe ich das Vergnügen mit @eppinghovener vom FC Schalke 904

Welcher Transfer war in diesem Sommer wichtig?

Johannes Geis. Er wurde für die Planstelle gekauft, die Schalke seit Jahren irgendwie immer etwas falsch besetzt: den Spielmachenden Sechser. Roman Neustädter ist zwar, entgegen der Meinung vieler (zu vieler) Fans durchaus ein guter Mann, gerade auch im defensiven Mittelfeld, lebt aber insbesondere von seiner defensiven Spielintelligenz und dem Talent die Angriffe des Gegners durch sein Stellungsspiel und Zweikampfverhalten gut leiten zu können. Der Spielaufbau geht ihm jedoch etwas ab. Dort macht sich Dennis Aogo zwar ganz gut, er wirkt auf mich aber eher als Allrounder, der alles ganz ordentlich macht, aber nichts wirklich herausragend.
Geis verspricht, trotz seines Alters, defensiv wie offensiv das Spiel bereichern zu können. Zudem ist der Transfer auch ein Zeichen für das in den letzten Jahren neu aufgebaute Selbstbild des Vereins: junge, (idR) deutsche Spieler, am besten noch in der eigenen Jugend ausgebildet. Neben der sportlichen Seite, hat der Transfer mit Sicherheit also auch Gründe die irgendwo im Marketing liegen.

Welchen Spieler sollte ich mir unbedingt anschauen?

Ich mag sie ja alle…
Grundsätzlich sind Meyer und Draxler ja Spieler, die man sich immer gern anschauen mag, aufgrund der exzellenten Technik. Grade bei Draxler geht mir regelmäßig das Herz auf, wenn er mal wieder als wäre es das einfachste der Welt 3-4 Gegenspieler ausdribbelt, am 5. einfach vorbeizieht…und dann daneben schießt, einen ungenauen Pass spielt, oder am 6. kleben bleibt. Ich bin mir allerdings sicher, das wird schon werden im Laufe der Saison, sollte er verletzungsfrei bleiben.
Ansonsten darf man während eines Spiels gern verstärkt auf Geis achten, und auf Höger. Grade er wird oft unterschätzt, ist mit Sicherheit auch kein Spitzenspieler, hat aber eine ungeheure Dynamik, die mir immer Spaß macht.

Was kann dein Trainer, wie gut ist der wirklich?

Gute Frage, frag mal beim @schwarzundblau nach, die Frage stellen wir uns auch noch. Was allerdings bisher so wirkt ist, dass er zum einen gut eine Mannschaft formen kann. Auch wenn die vereinseigene Berichterstattung natürlich immer alles rosarot königsblau zeichnet, wirkt es schon so als sei das Team besser drauf und “enger zusammen” wie man so schön sagt, als noch unter Di Matteo.
Zusätzlich, das hat er in Paderborn gezeigt, stellt er seine Mannschaft meist sehr gut auf den Gegner ein. Ja, Paderborn ist abgestiegen, aber, für die Mannschaft, die spielerisch eigentlich eher im Zweitliga Mittelfeld anzutreffen wäre, gab es erstaunlich viele gute Spiele, und viele Niederlagen waren oft auch nur sehr knapp (beide Spiele gegen Schalke zum Beispiel).
Die Zielsetzung ist übrigens offensiven und attraktiven Fußball zu zeigen. Ich denke Breitenreiter könnte die Mannschaft so hinbiegen, dass das schon recht gut klappen wird.

Warum soll ich mir ausgerechnet/unbedingt Spiele mit deinem Team anschauen?

WEIL SCHALKE DER GEILSTE CLUB VONNE WELT ISS, DU ASI!

So, mal im Ernst. Also, nicht dass Schalke nicht der geilste Club der Welt ist, aber auf Schalke ist immer was los, positiv wie negativ, auf, wie neben dem Platz, im Verein sowie in den Medien.
Fußballerisch erinnert mich Schalke irgendwie in den letzten Jahren häufiger an die Europapokalteilnahmen Werder Bremens von vor 10(?) Jahren (sorry, ja, es muss Bremen sein). Man bekommt ne kalte Dusche, auf einmal wird Fußball gezeigt als würden Messi, Ronaldo Zidane und Jörg Böhme gleichzeitig auf dem Platz stehen und kurz bevor man sich versieht stehts 3:3, obwohl ne halbe Stunde gar nichts passiert ist, keiner weiß was los ist, und kurz bevor der Herzinfarkt einsetzt gibts noch irgendwo aus dem Nichts ein Tor.
Gut, zwischendurch sieht man Spiele für die man Schmerzensgeld verlangen möchte, und sicher nach den Genfer Konventionen auch zugesprochen bekommen wird, aber das gehört halt auf Schalke dazu, alles geht, von Kreisliga bis Champions League.
Dazu kommt, ich weiß du weißt das zu schätzen: FC Gelsenkirchen Schalke 1904 eV. Daran wird auch, soweit ich das einschätzen kann, so schnell nicht gerüttelt. Viele (nicht alle) Fans haben lieber ihren ehrlichen Kumpel und Malocher Club, den eingetragenen Verein, als ihre Seele zu verkaufen. Und wenn man dann mal nicht International spielt, dann ist das eben so.
Ich könnte jetzt noch was über unsere Fans schreiben, die zwar alle immer völlig aus dem Takt, dafür aber oft lauter singen als die gegnerischen Fans (zu hause wie auswärts), aber, die wirst du vermutlich nur selten genauer beobachten können.

STF – Schöntrinkfaktor
(von 1 – auch nüchtern zu ertragen bis 6 – nur nach 28 Pils zu ertragen)

Also auf einer Skala von 1 bis 6 ganz klar: 1.FC Köln.

Die schlimmen Spiele wirst du dir mit keinem Bier der Welt schön trinken können, und die schönen willst du feiern bis das Bier alle ist. In der Regel schaden jedoch 2-3 Bier pro Spiel nicht, allein schon um in die richtige Pöbellaune zu kommen.

Vielen Dank für deine Mühe Max!

Ich verstehe deine Anspielung auf den 1. FC Köln jetzt grad übehaupt nicht :-)
Zum Thema Trainer: Ich halte viel von Andre Breitenreiter, er könnte euch echt mal umkrempeln und nach vorne bringen. Einen schlechten Kader hattet ihr nämlich auch letzte Saison nicht.

(eine Übersicht aller Beiträge findet ihr hier)

Flattr this!

26. Juli 2015
von nedfuller
1 Kommentar

5 Fragen an: Bayer 04 Leverkusen

Wie einigen bekannt sein sollte, verfolge ich die Bundesliga zwar weiter, habe aber meinen Verein dort irgendwie verloren. Da ich aber weiter den Profifußball verfolgen kann (mein Sky Abo ist natürlich zu spät gekündigt worden, also kann ich weiter Live die Bundesliga schauen) wollte ich ein kleine Vorschau für mich machen. Nur kann ich weder im kicker noch in der 11 Freunde das finden, was ich gerne über die Clubs in der Liga wissen will.

Aber wofür gibt es Twitter?

Heute habe ich das Vergnügen mit @FarbenStadtTobi von der Werkself aus Leverkusen 04. Oder so.

Welcher Transfer war in diesem Sommer wichtig?

Kommt wohl noch ein wenig zu früh, da die Kaderplanung noch längst nicht abgeschlossen ist. Bisher wurde ja nur Kramer zurückgeholt der wol eine ähnliche Rolle wie Rolfes spielen wird. Dazu kommt dann noch Tah, der mir bisher noch nicht so ins Auge gefallen ist. Mal sehen ob er die hohe Ablöse wert ist. Dennoch sollte noch ein Mittelfeldspieler und ein Stürmer her.

Welchen Spieler sollte ich mir unbedingt anschauen?

Wendell. Was der Junge für Fortschritte macht…..unglaublich.

Was kann dein Trainer, wie gut ist der wirklich?

Er hat eine Idee von einem Spielstil und die zieht er durch. Und er hat es geschafft diese auch zu optimieren.(besser an die Spieler angepasst). Macht Spaß ins Stadion zu gehen.

Warum soll ich mir ausgerechnet/unbedingt Spiele mit deinem Team anschauen?

Es ist was los. Junge Spieler die mit dem Trainer einen anderen Spilstil pflegen und erlernen.
Macht Spaß.

STF – Schöntrinkfaktor
(von 1 – auch nüchtern zu ertragen bis 6 – nur nach 28 Pils zu ertragen)

Verstehe die Frage nicht. Man kann nüchtern ins Stadion?

Vielen Dank für deine Mühe Tobi!

Leverkusen wird ja eh stärker in meinem Fokus liegen diese Saison, da Jonathan Tah dort hin gewechselt ist.

(eine Übersicht aller Beiträge findet ihr hier)

Flattr this!

25. Juli 2015
von nedfuller
2 Kommentare

5 Fragen an: die Borussia aus Mönchengladbach

Wie einigen bekannt sein sollte, verfolge ich die Bundesliga zwar weiter, habe aber meinen Verein dort irgendwie verloren. Da ich aber weiter den Profifußball verfolgen kann (mein Sky Abo ist natürlich zu spät gekündigt worden, also kann ich weiter Live die Bundesliga schauen) wollte ich ein kleine Vorschau für mich machen. Nur kann ich weder im kicker noch in der 11 Freunde das finden, was ich gerne über die Clubs in der Liga wissen will.

Aber wofür gibt es Twitter?

Heute habe ich das Vergnügen mit @AmFid von Borussia Mönchengladbach

Welcher Transfer war in diesem Sommer wichtig?

Jeder, nein natürlich mussten zunächst die Abgänge von Kramer und Kruse kompensiert werden. Ich denke das ist mit Drmic und Stindl sehr gut gelungen. Während Drmic sich noch an das Gladbacher System umstellen muss und die Laufwege erlernen muss, bringt Stindl die bei Favre hochgelobte Polyvalenz mit, er kann auf mehreren Positionen spielen und bringt so neue Variationen ins Spiel. Auf Innenverteidiger ist der ganz große Wurf (Ginter, Mbemba) nicht gelungen, aber man hat mit Elvedi und Christensen zwei hochtalentierte, sehr junge Talente geholt.

Welchen Spieler sollte ich mir unbedingt anschauen?

Ich hoffe diese Saison ist der Durchbruch von Mo Dahoud dran. Sehr hohe Spielintelligenz, starke Technik, nur in der Defensive noch mit Schwächen. Er wird, wenn er gesund und klar im Kopf bleibt,sicher mehr Spielanteile bekommen. Sein Talent war auch ein Grund, warum man mit Stindl nur einen neuen Spieler fürs Mittelfeld geholt hat.

Was kann dein Trainer, wie gut ist der wirklich?

Trainer des Jahres, was soll da noch kommen. Er war das fehlende Puzzle-Stück, um den Mythos Borussia wieder zu beleben. Mit ihm kam die Wende vom Fast-Absteiger zur Champions League. Er funktioniert in Gladbach, Gladbach funktioniert mit ihm. Der erste Trainer, seit Weisweiler, der es mit seinem Konterfei auf ein Fanshirt gebracht hat. Das hat selbst Jupp Heynckes nicht geschafft.

Warum soll ich mir ausgerechnet/unbedingt Spiele mit deinem Team anschauen?

Keine Ahnung? Warum tue ich es? Ich denke wir spielen inzwischen einen technisch und taktisch hochwertigen Fussball. Wir können beides, selbst das Spiel machen, gegen defensivere Gegner, aber auch Top-Mannschaften, wie letzte Saison bei den Bayern das Leben richtig schwer machen. Wir spielen sehr kombinationssicher und schnell und in letzter Zeit auch recht erfolgreich, also mir gefällt es so ;)

STF – Schöntrinkfaktor
(von 1 – auch nüchtern zu ertragen bis 6 – nur nach 28 Pils zu ertragen)

Hmm, da ich selbst keinen Alkohol trinke und somit Fussball nur nüchtern gucke, muss ich wohl 1 sagen ;)

Vielen Dank für deine Mühe Olaf!
Favre auf einem TShirt? Da fehlt doch aber dann seine Stimme und seine oberlehrerhafte Art. Da könnte er ja glatt sympathisch wirken ;-)

(eine Übersicht aller Beiträge findet ihr hier)

Flattr this!

24. Juli 2015
von nedfuller
8 Kommentare

5 Fragen zur Bundesliga Saison 2015/2016

Da ich nirgends eine gute Vorschau auf die neue Bundesliga Saison finden kann, dachte ich mir, ich mache meine eigene.

Da ich keine Ahnung vom Profifußball habe, lasse ich einfach mal Experten zu Wort kommen.

Hier die Sammlung aller Einträge

Einzeln hier:
Tanja mit dem HSV (nur der!)
Olaf und Borussia Mönchengladbach
Tobias und Bayer 04 Leverkusen
Max und der FC Schalke 04 eV
Antonia und der VfL Wolfsburg
Stefan und die Borussia aus Dortmund
Henry mit der Hertha aus Berlin
Axel und der Effzeh

Flattr this!

24. Juli 2015
von nedfuller
1 Kommentar

5 Fragen an: Den HSV

Wie einigen bekannt sein sollte, verfolge ich die Bundesliga zwar weiter, habe aber meinen Verein dort irgendwie verloren. Da ich aber weiter den Profifußball verfolgen kann (mein Sky Abo ist natürlich zu spät gekündigt worden, also kann ich weiter Live die Bundesliga schauen) wollte ich ein kleine Vorschau für mich machen. Nur kann ich weder im kicker noch in der 11 Freunde das finden, was ich gerne über die Clubs in der Liga wissen will.

Aber wofür gibt es Twitter?

Heute habe ich das Vergnügen mit @fschmidt77 vom HSV.

Welcher Transfer war in diesem Sommer wichtig?

Ach, das kann ich noch gar nicht so recht einschätzen. Ich kann dir aber verraten, welche Abgänge wichtig waren: vdv! Jansen! HW4 (ja, auch der…)! Und Kacar und Ilicevic hätten auch gerne gehen dürfen.
Von den Neuen erhoffe ich mir, dass Spahic für ein bisschen konstruktiven Spielaufbau aus der Abwehr heraus sorgen kann, dass Sakai Diekmeier unter Druck setzt und im Zweifel ersetzt und dass die neuen Stürmer helfen, die Offensive zu einer zu machen, die den Namen verdient.

Welchen Spieler sollte ich mir unbedingt anschauen?

DROBNÝ! DROBNÝ! DROBNÝ! Und Marcelo Diaz, auch, aber nicht nur wegen des Freistosses in Karlsruhe. Diaz hat einige Fähigkeiten, die wir mit Milan Badelj eigentlich verkauft haben, z.B. das grätschende Tackling mit Ballgewinn, der dann auch sauber zum Mitspieler gespielt wird.

Was kann dein Trainer, wie gut ist der wirklich?

Du wirst es nicht hören/lesen wollen, aber ich habe fürs erste meinen Frieden mit dem Problembären gemacht. Wie er in wenigen Spielen aus einem Trümmerhaufen einen Nicht-Absteiger gemacht hat, das war schon nicht von schlechten Eltern. Wie lange der Zusammenhalt Trainer/Mannschaft anhält? Keine Ahnung, aber vielleicht reicht es ja für eine Saison ohne arge Abstiegsängste.

Warum soll ich mir ausgerechnet/unbedingt Spiele mit deinem Team anschauen?

Davon muss ich dich doch nicht überzeugen, zu Falke gehst du doch eh! ;) Im Ernst: Egal, was ich dir erzähle, es wird uns beiden nur wehtun…

STF – Schöntrinkfaktor
(von 1 – auch nüchtern zu ertragen bis 6 – nur nach 28 Pils zu ertragen)

STF 2 – zu viel KöPi soll nicht gut sein, außerdem sind wir sowas von abgehärtet, wir stehen alles durch – sogar ohne (ja ok, zumindest mit nur wenig) Alkohol.

Vielen Dank für deine Mühe Tanja!
Gerade die Frage 4 läßt mich natürlich grübelnd und nachdenklich zurück. Aber darüber habe ich schon genug geschrieben.

(eine Übersicht aller Beiträge findet ihr hier)

Flattr this!