NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Tagebuch, 05.12.2017

| Keine Kommentare

Im Moment ist viel zu tun, privat wie beruflich. Das alles unter einen Hut zu bekommen ist nur möglich, wenn man tolle Menschen um sich rum hat. Die Juniorette macht das alles so super, die Beste erträgt alles und vor allem mich, ohne die beiden wäre ich nichts. Wahrlich einfach nichts.

Der Tag war anstrengend, stressig und nervig. Um so mehr habe ich mich auf die Präsidiumssitzung gefreut. Endlich wieder normale Menschen. Es gibt so viel zu bereden, wir versuchen aber in 2 Stunden alle wichtigen Dinge zu besprechen. Das klappt bisher, alles ist gut. Mal schauen, wann wir die ersten schweren Entscheidungen treffen müssen. Erfahren werdet ihr das hier nicht, dazu müsst ihr dann schon zur Seite vom HFC Falke.

Die Beste ist seit heute unterwegs Richtung Belgrad. Ich hoffe sie findet dort ein wenig Abwechslung von dem Wahnsinn, der gerade bei ihrem Club in der Bundesliga los bricht. Wie fragil das Gerüst war, sieht man erst jetzt. Wahnsinn.

In diesem Sinne

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.