NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Transferfenster

Heute mittag um 12 Uhr wird die Transferliste der DFL geschlossen.

Ich bin gespannt, ob Mladen Petric dort auftauchen wird.

Völlig unabhängig davon hat der HSV weitere Transfers getätigt. Die folgenden Spieler sind nicht mehr im Profikader des HSV, sondern sind zurück in die zweite Mannschaft gegangen:

  • Änis Ben-Hatira
  • Christian Groß
  • Tom Mickel
  • Hanno Behrens

Alle vier Spieler werden aber weiter als Lizenspieler geführt.

Gerade bei Ben-Hatira muß man hier von einem Rückschritt in der Karriere sprechen. Immerhin hat er letzte Saison noch zweite Bundesliga gespielt, um ab sofort das Team in der Regionalliga Nord zu unterstützen. Er ist wohl im Probetraining bei irgendwelchen Vereinen gewesen, mal sehen ob auch er um 12 Uhr einen neuen Verein gefunden hat.

[UPDATE] 11:07 Uhr
Das Abendblatt meldet, daß David Rozehnal zu AC Cesena wechseln wird. Noch einen Inneverteidiger weniger im Kader. Aber eine weitere Chance hätte er wohl nicht mehr erhalten. Machs gut David! Danke für deine Zeit!

[UPDATE2] 13:22 Uhr
Die Liste ist raus. Einzige HSVer darauf: Rozehnal und Tavares. Puh, endlich vorbei der Spuk!

[UPDATE2] 13:37 Uhr
Nix vorbei, bis 18 Uhr wohl noch. Und erst morgen um 12 Uhr wissen wir es? Ich halte das nicht aus. Drüben bei pleitegeiger zittert jemand mit!

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Flattr this!

7 Kommentare

  1. Ben-Hatira war zum Probetraining bei Sheffield United. Laut Mopo ist es aber fraglich, ob die den Transfer stemmen können.

    Wie hieß es schon bei „Dirty Dancing“? Mein Mladen gehört zu mir!

  2. Ben-Hatira könnte sich gerne bei Union fit halten und für höhere Aufgaben empfehlen. Na, wie wäre es?

  3. @Pleitegeiger
    Auf der aktuellen Liste steht er nicht drauf. Ich würde es ihm ja gönnen
    @Sebastian
    Siehe oben. Ist aber ein Berliner, würde also passen…

  4. Noch ein Update: Rozehnal wird jetzt angeblich nicht zum AC Cesena verliehen, sondern nach Lille verkauft!

  5. Alle bekloppt.
    Aber weg ist weg in dem Fall. ich finde es schade.

  6. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht so ganz, warum das Fass mit Petric überhaupt aufgemacht wurde. Erst will der HSV ihn abgegeben, dann schiebt er dem Wechsel wieder einen Riegel vor. Und Petric hat jetzt das Gefühl, bei einem Verein bleiben zu müssen, der ihn abgeben wollte und nicht mehr mit ihm geplant hat. Da ist es verständlich, dass er jetzt sauer ist. Das ist doch scheiße – warum wollten wir Petric überhaupt abgeben? Ist doch völlig klar, dass wir ihn noch brauchen werden. Und seine Klasse doch wohl völlig außer Frage! Ich versteh´s nicht!

  7. @Björn
    Ich kann mir nur vorstellen, daß geschaut werden sollte, ob wir eben überhaupt was für ihn bekommen. Sein Vertrag läuft Ende der Saison 2012 aus, vielleicht dachte man, es kommt mehr Geld jetzt in die Kasse.

    Ich will ihn halten. Ich hoffe es bleibt ruhig. Und die Winterpause kommt ja auch noch…