NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Bundesliga, zwei

oder: zwei Eckballtore in einem Spiel, ist denn heute schon Weihnachten?
Mein Wort zum Spiel: Eckballtore

Wie war’s?

Kontrolliert. Sehr bedacht an das Spiel rangegangen. Kleinere Chancen rausgespielt, leider nicht konsequent genug (Pitroipa kann doch mal morgens aufwachen und schwupps ist eine Stärke im Abschluß da?) genutzt. Frankfurt kompakt und bei Kontern gefährlich. Wobei hier die Frage gestellt wird: Was macht Jansen denn bein nulleins da? Hat Ochs übersehen. Ist er also einfach „stumpf“ nach hinten gelaufen, ohne zu schauen, wer beim Gegner nachrückt? Meiner Meinung nach eine Aufgabe eines Linksverteidigers, aber das ist er ja auch nicht. Ach was red‘ ich mir hört eh keiner zu.

Nach dem Rückstand haben wir uns zum Glück nicht aus der Ruhe bringen lassen, haben weiter versucht unser Spiel zu machen. Meier und Amanatidis hätten uns den Genickschuß geben müssen, ein Glück, daß sie es nicht getan haben. Macht mir dann wieder Sorge gegen bessere Teams. Aber ich glaube dann ist die Einstellung in der Defensive gleich eine andere.

Der HSV hat bisher in beiden Spielen nach einem Rückschlag weiter gearbeitet und sich nicht vom Plan abbringen lassen. Das gefällt.

Die Ecken werden jetzt von Zé Roberto getreten. Und anscheinend wurden diese auch mal im Training geübt, beide Eckballtore sahen nach einem einstudiertem Muster aus. Sehr gut, weiter so. Im modernen Fußball müssen solche Standards genutzt werden. Gerade in so einem Spiel, wenn aus dem Spiel heraus kein Tor fällt.

Tor
Rost Klasse Reflexe! Tolle Nummer eins. Der Druck von Drobny scheint seine Leistung zu steigern. Wenn das der Masterplan war, dann verstehe ich langsam die Verpflichtung.

Abwehr
Demel Ohne Klopps im Spiel. Das war eine gute Leistung von ihm. (Ja, gegen Frankfurt, ich weiß…)
Westermann Sein Klopps in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit hätte uns fast das Genick gebrochen. Ansonsten solide.
Mathijsen Ein Tor. Endlich lohnt sich der Weg in den Strafraum bei Eckbällen! Stabil und gut hinten.
Jansen Unauffällig. Kein Wunder, wenn er hinten links spielt. Aber was red‘ ich…

Mittelfeld
Jarolim Wieder überall. Gutes Spiel.
Zé Roberto Tritt die Ecken, treibt das Spiel an. Der alte Mann mit einer guten Leistung. Bin auf den Winter gespannt.

Pitroipa Auch hier ein erneutes Kompliment: Bietet sich an, trägt die Bälle nach vorne, dribbelt, erarbeitet sich Torchancen… Ist dann aber leider am Ende des Tages eben Pitti…
Guerrero Von Beginn an in der Mitte. Gefährlicher als letztes Spiel. Ein Tor.
Elia Kein gutes Spiel, wenig zwingendes.

Sturm
van Nistelrooy Was soll man sagen. Ballannahme, Drehung, Schuß. Und das alles fließend, geschmeidig und brandgefährlich. Ein Stürmer eben. Ein Weltklassestürmer.

Taktik
4-2-3-1
Der Trainer wechselte das System auch nach Rückstand nicht. Der Ausgleich kam früh genug, so daß das System bis zum Ende durchgespielt wurde. Troche erst in der Mitte, Guerrero rückte nach links. Als Kacar kam wich Troche nach rechts aus. Rincón hätte die Position im defensiven Mittelfeld übernommen.

Was ich nicht so richtig verstanden habe: Wir hatten keinen Backup Innenverteidiger auf der Bank. Ja, Collo saß da, aber der ist kein gelernter IV! Sehr gewagt.

Einwechslungen
Trochowski Keine Impulse, weder in der Mitte noch auf rechts. Da muß mehr kommen!
Kacar Keine Zeit mehr sich in Szene zu setzen.
Rincón Noch weniger Zeit.

Spieler des Spiels:
Paolo Guerrero. Lief viel, suchte die Zweikämpfe, Passsicher und offensiv immer gefährlich. Gut gemacht!

Pöbler des Spiels:
Naja, der Klopps von Westermann war schon nicht ohne. Das war nur halbherzig hingegangen, ich mag keine halben Sachen!

Was sagt die Statistik?


2Kämpfe gew-Zweikämpfe gewonnen; ges-Gesamt; %-Prozent gewonnen (Beim Torwart: Torschüße geh-Torschüße gehalten; ges-gesamt; %-Prozent gehalten), BK-Ballkontakte, TS-Torschüsse (Beim Torwart AF-abgefangene Flanken), Pässe a-Pässe angekommen; g-gespielt; %-Prozent angekommen, TSV-Torschußvorlagen, Tor-Tore, TVO-Torvorlagen, >-raus, < -rein, Min-Minuten, OF-Offensivfaktor; Quelle: bundesliga.de

Ich habe die Statistik erweitert um die Statistiken vom Torwart: Torschüße und abgefangene Flanken.

Was war sonst noch?

Ich habe Kid Klappergass ein paar Fragen zum Spiel gestellt:
Einsdrei verloren trotz einsnull Führung. Warum hat Frankfurt das Spiel verloren?

2 Gründe, hinter denen sich grundsätzliche Probleme verbergen: 1. Das Auslassen bester Torchancen zu günstigsten Zeitpunkten. Meier verpasste das möglicherweise vorentscheidende 2:0 in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit, Amanatidis nach Caio-Freistoß in der 71. Minute das 2:1. 2. Die Weigerung aus dem ersten Gegentreffer die notwendigen Lehren zu ziehen. So maßgerecht der erste Eckstoß von Zé Roberto und so wuchtig der folgende Kopfstoß von Mathijsen waren, so peinlich war der zweite Gegentreffer durch van Nistelrooy für die Abwehr der Eintracht.

Ochs gefiel mir sehr gut, hat 90 Minunten Biss gezeigt und sich voll reingehängt, Caio dagegen überhaupt nicht (Mein Kollege, ein Eintrachtfan, sagte vorletzte Woche zu mir, er sei der beste Standfussballer der Welt). Wer hat dir bei Hamburg gefallen, wer so überhaupt nicht?

Enttäuscht hat mich der Auftritt von Elia, von ihm hatte ich deutlich mehr erwartet. Nach seinem Beinschuss gegen Jung in der 6. Minute trat er nicht mehr positiv in Erscheinung. Pitroipa war im ersten Durchgang der auffälligste HSV-Spieler, doch beeindruckt haben mich vor allen Dingen van Nistelrooy und noch mehr Mathijsen, der nicht nur in der Defensive sehr gut arbeitete, sondern auch den für den HSV so wichtigen Ausgleich markierte.

Nun ist erstmal Pause, ihr habt noch keine Punkte, was wird sich ab sofort bei euch ändern?

Die Stimmung. Es gibt keinen Ersatz für den Erfolg. Ich hoffe, dass Chris zurückkehren und der Abwehr die fehlende Stabilität verleihen wird. Und ich hoffe, dass die Stürmer schon bald der Arbeit nachgehen, für die sie bezahlt werden.

Danke für die Zeit und die Antworten. Wie immer sind verlinkte Blogs Leseempfehlungen!

Leihspielercheck

Hier ein kurzer Blick auf die verliehenen Spieler. Alex Silva lasse ich aussen vor, der kommt eh nie wieder. Ich vergebe eine Spielpraxisnote (SPN).

Marcus Berg – PSV Eindhoven
76 Minuten auf dem Platz, 2 Tore. SPN 1. Was auch sonst. Und nicht gegen De Graafschap sondern gegen AZ Alkmaar.
Tolgay Ali Arslan – Alemania Aachen
In der Startelf gegen den KSC. Nach 60 Minuten runter, gibt eine SPN 2. Ne Minute länger, dann hätte ich ne 1 gegeben.
Maxi Beister – Fortuna Düsseldorf
Spielt erst am Montag.
Kai-Fabian Schulz – FSV Frankfurt
Spielt in der zweiten Mannschaft, ist mir gerade erst aufgefallen. Beobachte das: Am letzten Sonntag war er in der Startelf gegen Wehen-WiesbadenII. Das Spiel ging zweinull verloren.
Macauly Chrisantus – KSC
In der Startelf gegen Aachen. 74 Minuten auf dem Platz, 2 Tore. SPN 1.
Sören Bertram – FC Augsburg
24 Minuten. Belebte das Spiel auf rechts und gab zum Tor von Raffael den guten Pass in den Lauf von Hain. Tolle Leistung! SPN 3
Mikael Tavares – Middlesbrough FC
Nicht im Kader beim Spiel von Boro am Samstag. Ist auch ein wenig früh.

Die anderen

Auf Wunsch hier auch wieder ein Blick auf die anderen Bundesligaspiele.
FCK-FCB
Schlimmer wäre es für den FCB nur, wenn sie gegen die Löwen verloren hätten. FCK nicht gut aber mit viel Willen. FCB in der defensive schlechter als Prehm und Stuttgart, das soll was heißen!
S04-H96
Hannover startet gut, Schalke nicht. Drölfmilliarden Euro Ausgaben liegen zwischen beiden. Raul ist eben (noch) kein Kuranyi.
wer da?-Köln
Gestern noch Fehlstart, jetzt ist alles wieder gut? Die Abwehr schwimmt noch immer. Und Köln, puh, das wird eine sehr lange und schwere Saison.
WOB-M05
Wow. Wenn das beim Baseball passiert wäre, hätte der Headcoach uns aufgefressen. Ohne zu schlucken. Roh. und das zu Recht. Wie kann man so ein Spiel so abgeben? Unglaublich.
FCN-SCF
Der Club, ach der Club. Der Club is a Depp. Freiburg hat anscheinend mal einen Stürmer auf dem Platz.
St. Adtteilverein-1,99
nulleins getippt, nulleins ist es geworden. Gut so.
B04-MGL
Bitte was? 9 Tore. 6 vom Auswärtsteam? Abwehrarbeit ist wohl nicht in an diesem Spieltag, oder was?
VfB-BVB
Der VfB will die letzten Saisons auch wiederholen, oder? Unglaublich, was da Abwehr genannt wird. Dortmund gut bisher.

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Karten gegen Prehm sind gekauft! Danke für das Daumen drücken.

Autor: nedfuller

Ich bin Florian Neumann und versuche hier meine Sicht der Dinge zu beschreiben. Hier klicken um mir einen Euro via Paypal zu schicken

14 Kommentare

  1. Ja, Jansen ist kein linker Verteidiger. Aber das Problem mit einem fehlenden (guten) linken Verteidiger haben auch andere Vereine in der Liga. Immerhin: Du siehst, zumindest ich höre dir zu. :-)

    Noch einmal Glückwunsch zum Sieg und danke für den Link in die „Klappergass“!

    Gruß vom Kid

  2. @Kid
    Danke, daß du mir zuhörst, aber ich hatte gehofft, daß der Trainer vielleicht zuhört.

    Im Oktober gibt es ja schon das nächste Spiel.

  3. Stell‘ dir vor, der Trainer hört auf dich und es geht in die Bux … du wirst hier deines Lebens nicht mehr froh! ;-)

  4. @Kid
    Das nulleins wäre nicht gefallen, damit hätte ich leben können.

  5. Ja ja, des einen Freud‘, des anderen Leid. :-)

  6. Aoggo ist bald fit!!

  7. @ywergnase
    Ja und er wird nicht mit zur Nationalmannschaft fahren, das macht Hoffnung.
    Bin gespannt, was Armin Veh dann mit Marcel Janssen macht.

  8. „…gute Leistung, ohne Klopps (jaja, gegen Frankfurt, ich weiß)“

    …das kränkt mir ,-) Aber mit dieser Außeneinschätzung müssen wir wohl bei der Eintracht im Moment leben, auch wenn wir uns eigentlich ganz woanders sehen…

    Mir hat er übrigens wirklich gut gefallen, der Demel – am meisten beeindruckt beim HSV hat mich allerdings Zé Roberto. Sehr cool, sehr straight – und ich habe insgesamt eine sehr starke Truppe gesehen. Hier kommt Hamburg – vielleicht dieses Jahr ja wirklich.

    Und die Eintracht – die kommt schon noch – und das relativierende „jaja, war ja nur gegen Frankfurt“ kann dann hoffentlich bald wegfallen ,-)

  9. @rotundschwarz
    Klar, die Eintracht wird die nächsten 17 Spiele groß auftrumpfen. In der Bundesliga. Im Pokal wird sie leider ausscheiden :-)
    In der Rückrunde gibt es dann in Hamburg eine weitere Niederlage. Danach gönne ich euch dann wieder jeden Sieg :-)

  10. Ich habe Troche nicht so schlecht gesehen. Der hat doch einige ganz passable Anspiele hinbekommen und die Statistik sagt, dass alle seine Pässe auch angekommen sind. Muss aber dazu sagen, dass ich das Spiel nicht ganz, sondern nur in der Zusammenfassung gesehen habe.

    Wenn Aogo wieder da ist, kann Jansen ja wieder mehr die Offensive angehen. Elia kann meinetwegen auf die Bank, der verwurschtelt mir zuviel.

  11. Mensch, da hast es ja auch mal in die Blogschau geschafft. Und ich dachte immer, uns Pleite hat den Platz für sich reserviert… =)

  12. @gerhard
    Die Blogschau ist auch nicht mehr das, was sie mal war…

  13. @Christoph S.
    Ups, irgendwie ist mir dein Kommentar durch die Lappen gegangen.
    Troche hat aber nicht die erwünschten Impulse in die Spitze gegeben. Aber wir wissen ja auch, daß es schwer für jemanden wie ihn ist, von der Bank so ein Druck auszuüben. Ich würde ihn gerne mal von Beginn auf der mittleren Position im dreier Mittelfeld spielen sehen. Aber was red‘ ich…

    Auf Aogo freue ich mich schon, dann wird Elia von Jansen ordentlich Druck bekommen. Den braucht er vielleicht.

  14. Pingback: Bundesliga, neunzehn | NedsBlog