NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Das erste Spiel.

Mit Bert van Marwijk haben wir den 35. Trainer in unseren 50 Jahren Bundesliga. Wie waren die jeweiligen Trainer im ersten Spiel?

Es wurden 14 Siege, 12 Unentschieden und nur 8 Niederlagen in den jeweiligen ersten Spielen der Trainer eingefahren.

Siege im ersten Spiel:
Frank Arnesen
Rodolfo E. Cardoso
Michael Oenning
Armin Veh
Ricardo Moniz
Thomas Doll
Kurt Jara
Ralf Schehr
Gerd-Volker Schock
Josip Skoblar
Ernst Happel
Branko Zebec
Kurt Koch
Josef Schneider

Unentschieden im ersten Spiel:
Thorsten Fink
Bruno Labbadia
Martin Jol
Klaus Toppmöller
Frank Pagelsdorf
Felix Magath
Benno Möhlmann
Willi Reimann
Arkoc Özcan
Klaus-Dieter Ochs
Georg Gawliczek
Martin Wilke

Ihr erste Spiel verloren haben:
Rodolfo E. Cardoso
Huub Stevens
Holger Hieronymus
Egon Coordes
Aleksandar Ristic
Rudi Gutendorf
Kuno Klötzer
Georg Knöpfle

Noch einige Zahlen zu den ersten Spielen:

  • 7 mal gab es ein 2-2 (gefolgt von 4 2-1 und 0-2)
  • 4 mal war der Gegner Schalke 04 oder der Nordrivale
  • Die Eintracht aus Frankfurt war für Klaus-Dieter Ochs das erste Spiel. Es ging 0-0 aus (17.08.1970)
  • 18 mal hatte der Trainer sein erstes Spiel seiner Amtszeit zu Hause, 16 mal auswärts. Die Bilanz zu Hause sind 9 Siege, 6 Unentschieden und 3 Niederlagen. Auswärts gab es 5S 6U 5N.
  • Den höchsten Sieg verzeichnete Gerd-Volker Schock am 24.02.1990 gegen Bayer Uerdingen: 6-0
  • Die höchste Niederlage gab es für Holger Hieronymus gegen werda? 0-4 am 22.09.2001

Ich dachte, es interessiert vielleicht.

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Autor: nedfuller

Ich bin Florian Neumann und versuche hier meine Sicht der Dinge zu beschreiben. Hier klicken um mir einen Euro via Paypal zu schicken

Kommentare sind geschlossen.