NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

7. Bundesliga Saison 2013/2014, Spieltag 21

7. Niederlage in der Bundesliga in Folge. 6. Bundesligaspiel mit 3 oder mehr Gegentoren. Keine guten Aussichten für den sportlich verantwortlichen: den Trainer.

Wie war’s?

Beängstigend.
Gegen den letzten der Bundesliga 2:4 verloren. Das lähmt einen schon gewaltig.
Ich war in Braunschweig und habe wie immer versucht der Mannschaft zu helfen. Irgendwann tut das Singen weh, nicht weil die Stimme versagt, sondern weil die Liedtexte so viel Hoffnung in sich tragen. Hoffnung auf ein Tor, auf ein Sieg, auf 3 Punkte.

Braunschweig war nicht besser als wir. Es war ein Spiel auf niedrigem Niveau. Aber sie haben dagegen gehalten, das haben bei uns nicht alle. Sie waren wach, immer präsent und mit dem Kopf voll da. Wir waren müde, reaktionslangsam und mit dem Kopf irgendwo anders.

Die Mannschaft ist gelähmt, bekommt selbst nach dem Führungstreffer das Spiel nicht in den Griff. Wir hatten keine Kontrolle über den Gegner, über das Spiel. Noch nicht mal 60% unserer Pässe kamen an. Das ist sowas von schlecht, so kann man das Spiel nicht kontrollieren. Wir haben sehr wenige Pässe gespielt (271, niedrigster Wert in dieser Saison) und davon kommen nicht mal 60% an. Ich glaube es lag auch am Fehlen von Milan, er ordnet das Spiel. Wie wichtig ein Spieler ist, merkt man erst, wenn er nicht auf dem Platz ist.

Nun ist der Trainer entlassen worden. Nach dem Spiel waren wir uns einig, daß ein neuer Reiz gesetzt werden muß. Nach 7 Niederlagen kann es so nicht weiter gehen, neue Spieler können nicht mehr verpflichtet werden, also muß und kann lediglich der Trainer gewechselt werden. Nur so kann ein neuer Reiz gesetzt werden.

Die Bilanz von Bert van Marwijk ist nicht gut gewesen in den letzten 15 Spielen. Ein Teil hat er dazu beigetragen, aber die alleinige Verantwortung kann man ihm für das Geschehen auf dem Platz nicht geben. Er hat den Kader nicht zusammen gestellt, er hatte nur eine kurze Vorbereitung im Winter, die nicht so optimal lief. Was soll man er da noch machen?

Nun kommt ein neuer Trainer, am Montag wahrscheinlich. Es wird hier aber erst der Name genannt, wenn es auf hsv.de steht.

Tor

Puh, schlechte Leistung, seine Fehler trugen zu viel dazu bei.
Ich will ihn mal in Schutz nehmen: Wenn alle hellwach und konzentriert sind, dann passiert sowas nicht.

Abwehr

Lasse Sobiech gefiel mir sehr gut! Heiko war leider oft zu spät am Gegner dran. Dennis erstes Spiel war offensiv wenig effektiv, hinten war es so weit in Ordnung. Marcell ging unter, kein gutes Spiel.

Mittelfeld

Ivo rieb sich auf und wurde belohnt. Der Kapitän war früh angeschlagen, konnte so nicht helfen.

Sturm

Was hat er gefehlt! Er kämpft, ackert und schiesst sogar noch ein Tor!

Taktik

Ketzerisch könnte ich sagen: Wie die letzten 7 Spiele auch, konnte man nichts erkennen. Aber ich lasse das lieber.

Einwechslungen

Arslan möchte ich gerne von Anfang an sehen, bringt die notwendige Körpersprache aufs Spielfeld. Hakan ist überspielt, zu wenig Pause im Sommer. Er kann ein Team noch nicht tragen (soll das aber auch nicht, dafür ist er noch zu junge und in seiner ersten Bundesligasaison!). Zoua hätte ich gerne früher gesehen.

Spieler des Spiels:

Pierre-Michel Lasogga. Tor, Kampf, Einsatz, von ihm bekommt man einfach alles.

Pöbler des Spiels:

John und Bouy. Nicht geeignet für so ein Spiel: Gehen nicht in Zweikämpfe und müssen sich vor allem erst mal an die Bundesliga gewöhnen.

Was sagt die Statistik?


2Kämpfe gew-Zweikämpfe gewonnen; ges-Gesamt; %-Prozent gewonnen (Beim Torwart: Torschüsse geh-Torschüsse gehalten; ges-gesamt; %-Prozent gehalten), BK-Ballkontakte, TS-Torschüsse (Beim Torwart AF-abgefangene Flanken), Pässe a-Pässe angekommen; g-gespielt; %-Prozent angekommen, FL-Flanken, TSV-Torschussvorlagen, Tor-Tore, TVO-Torvorlagen, >-raus, < -rein, Min-Minuten, OF-Offensivfaktor; Quelle: bundesliga.de für die Offensiven Daten (TS, TSV, Tor; TVO) und sky.de für den Rest

Was ich gelesen habe?

Tim kommt nur der Chronistenpflicht nach.
Im Brennerpaß gibt es einen treffenden Kommentar zu Felix Magath.

Leihspielercheck

Hier ein kurzer Blick auf die verliehenen Spieler.
Dennis Aogo, Schalke 04
verletzt
Per Skjelbred, Hertha BSC
Tor und 81 Minuten auf dem Platz verhindern die Niederlage gegen Wolfsburg nicht. SPN 1.
Artjoms Rudnevs, Hannover 96
Kein Tor, 90 Minuten. SPN 1.

Bilder

Ich habe ein paar Bilder aus Braunschweig mitgebracht:

Samstag geht es weiter, es geht immer weiter. Gegen Dortmund erwartet jeder eine Niederlage. Also ist das unsere Chance 3 Punkte zu holen. Wer, wenn nicht wir, sollte daran glauben!

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Flattr this!

Kommentare sind geschlossen.