NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Tagebuch, 15.03.2017

Ein Mittwoch wie er halt immer wieder vorkommt. Aufstehen, Arbeiten, ins Bett. Manchmal passiert eben nicht viel. 

Nach der Arbeit waren die Beste und ich im Billstedt Center. Dort habe ich viele Stunden meiner Jugend verbracht. Wieder erkannt habe ich nichts (bis auf das Parkhaus, das war wie früher). Dinge verändern sich, man selber verändert sich. Das wird mir dann immer wieder klar. Ich meine es ist locker 25 Jahre her, dass ich mit meinem damals besten Freund im Center rum hing und nur Blödsinn im Kopf hatte. Die Person, mein ich von damals hat so wenig mit mir heute gemein. Wahnsinn. 

Mit der Besten zusammen die Einkäufe begutachtet und nach ein paar Folgen Friends auf dem Sofa ins Bett. 

In diesem Sinne 

Flattr this!

Kommentare sind geschlossen.