NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Tagebuch, 16.03.2017 

Heute stand das erste Treffen mit Vaddern an, seit er aus dem Krankenhaus raus ist. 

Es gibt Dinge zu regeln, was wir angesprochen haben. 

Er sieht besser aus, als ich befürchtet habe. 

Vorsorge, Vollmachten, Verfügungen und all so ein Kram. Wichtig und doch nebensächlich. 

Geredet wird über viel, aber nicht über das Wichtige. Die Chemo geht noch bis Freitag, danach Pause, dann geht es weiter. Helgoland, Madeira, Pläne. 

Es wirkt so wie früher auch, so wie vorher. Nichts wird aber wie früher sein, wie vorher. Alles wird sich ändern. Veränderung ist Bestandteil des Lebens.  

Die Beste ist da, ich bin so froh drüber. 

In diesem Sinne. 

Flattr this!

Kommentare sind geschlossen.