NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Saisonrückblick, Teil drei

Die Einleitung und das Statistikgedöns habt ihr ja bereits gelesen. Jetzt geht es aber los, jetzt werde ich Spieler für Spieler bewerten.

Wie immer: Das ist meine Meinung und ich wäre froh, wenn ihr mir eure Meinung in den Kommentaren schreiben würdet. Dieser Teil des Saisonrückblickes wird die Torhüter und die Abwehr beinhalten.

Viel Spaß beim Lesen.

Tor

Frank Rost
Alter: 36, Vertrag bis 2011 (gerade verlängert)
Platz 2 bei der Wahl zu Spieler der Saison.
Zu recht. Er war einer der konstantesten in der Saison, hat sich gar zum Ende hin gesteigert. Meine zum Saisonstart geäußerte Skepsis hat sich dann nicht ganz bewahrheitet. Ohne Frage ist er ein guter Bundesligatorhüter. Frank Rost hat uns in einigen Spielen gerade in der Rückrunde durch hervorragende Leistungen sehr viele Punkte für uns gerettet. An ihm hat es nicht gelegen, daß wir so schlecht da stehen am Ende der Saison. Es gab einige Gegentore bei denen ich mir nicht sicher war, ob ein jüngerer Torhüter die nicht gehalten hätte. Ebenso war mir sein Strafraumspiel teilweise zu zögerlich, aber dafür hat er einige gute Torchancen des Gegners vereitelt.

Ausblick
Hum hm. Ich bin kein riesengroßer Frank Rost Fan. Seine Äußerungen zu den Vorgängen im Verein stoßen bei mir nicht auf Verständnis. Solche Dinge sollen bitte intern bleiben und an die entsprechenden Verantwortlichen geäußert werden. Ebenfalls wird er nicht jünger und es ist mir im Moment nicht klar, wie wir den Übergang zu einem Nachfolger regeln werden. Wir werden ihn nächste Saison wieder als Nummer eins sehen. Sein Nachfolger wird es nicht leicht haben.

Wolfgang Hesl
Alter: 24, Vertrag bis 2012
45 Minuten in der Bundesliga gegen München gespielt. Am Gegentor war er nicht schuld. In der Europa League hat er 4 Chancen erhalten und hat sich immer gut präsentieren können. Deswegen hat der Verein seinen Vertrag bis 2012 verlängert.

Ausblick
Ich will ihn nächste Saison öfter Spielen sehen. Da wir aber nur in zwei Wettbewerben vertreten sein werden stehen die Chancen wohl nicht gut.

Tom Mikel
Alter: 21, Vertrag: bis 2012
Unser Torwart in der Regionalliga Nord. 30 Spiele hat er dort gemacht. Mehr kann ich aber nicht über ihn sagen.

Ausblick
Wird wohl weiter die Nummer drei bleiben.

Abwehr

David Rozehnal
Alter: 29, Vertrag bis 2012
Keine leichte Saison für ihn.
Er leigt beim Voting zur Enttäuschung der Saison derzeit noch vorne, in der Winterpause bekam er schon schlechte Noten von euch, die Leistungen der Rückrunde haben aber auch nicht dazu beigetragen, daß die Meinung über ihn besser wurde.
Aber ist er tatsächlich so schlecht? Ich glaube er ist kein schlechter Abwehrspieler. Mal im Ernst, wir hatte da lange Jahre Bastian Reinhardt, so sehr ich Basti mag, aber eine Offenbarung auf der Position war er nicht. David Rozehnal ist ein solider Innenverteidiger, der durch anfängliche Schwierigkeiten nicht mehr herausgefunden hat.

Bei ihm hatte man das Gefühl, er zieht seinen Spielpartner runter. Ich kann es nirgends dran festmachen, selbst beobachtet habe ich diverse Diskussionen zwischen David Rozehnal und Joris Mathijsen und man hatte immer das gerade er sich ständig umguckt und den „Ich muß ja da auch noch helfen Blick“ aufgesetzt hatte.

Ausblick
Er muß sich gewaltig steigern. Er sollte meiner Meinung nach nicht für die erste Elf geplant werden, als ErsatzIV finde ich ihn sehr gut. Verkaufen? Nein, wer soll denn dafür Ersatz sein?

Bastian Reinhardt
Alter: 34, Vertrag läuft aus
Hat gerade mal ein Bundesligaspiel über 16 Minuten gemacht. Hat sich nach 2 Verletzungen wieder an die Mannschaft rangekämpft und nicht aufgegeben.

Ausblick
Ich würde es ihm gönnen, wenn er noch einen neuen Vertrag bekommt. Ich hoffe er bleibt dem HSV erhalten, egal wie.

Joris Mathijsen
Alter: 30, Vertrag bis 2012
Hat nur ein Bundesligaspiel gefehlt. Solide Saison, auch wenn mir teilweise das Zweikampfverhalten gerade gegen Ende des Spiels nicht konzentriert genug angegangen wurde. Schnelligkeit ist auch nicht seine Stärke, aber das wußten wir. Was mich ein wenig stutzig macht: Er hat sich wohl in den holländischen Medien negativ über die Mannschaft geäußert. Gerade der eher als ruhig geltende Mathijsen? Da muß einiges schief gelaufen sein in der Mannschaft!
Er ist ein solider Inneverteidiger, je mehr ich das wiederhole, desto weniger kann ich sagen, was seine tatsächlichen Stärken sind. Stellungsspiel ist solide, Zweikampfverhalten auch, mir fällt gerade tatsächliche keine überschwänglich zu beschreibende Stärke ein. Liegt das daran, daß er halt eine guter Innenverteidiger ist. Mehr dann eben vielleicht nicht?

Ausblick
Mit Holland bei der WM wird er meiner Meinung nach zu viele Spiele haben. Keine Ruhepause ist dann für uns wieder Gift. Nicht verkaufen! Herr ________ (hier den Namen des neuen Sportchefs einfügen)! Hören Sie?

Dennis Aogo
Alter: 23, Vertrag bis 2012
Ein Aufsteiger diese Saison. Links hinten seine Position. Offensiv der beste Spieler aus der Abwehr. Sein von mir selbstkreirter OffensivFaktor (Torschüße, Tore, Vorlagen und Torschußvorlagen addiert) ist mit 59 mehr als die aller andern Abwehrspieler addiert.
Defensiv steht er mir manchmal zu falsch, also tatktisch nicht klug: Der Gegner kann ungehindert über seine Seite Flanken, weil der Gegner zu spät gestellt wurde. Da muß der neue Trainer ansetzen (und Marcell Jansen soll dann gleich mal mit zuhören!)

Mein Aufreger der Saison: Das Länderspiel gegen Malta. Ja, genau, das! Naja nicht das Spiel, sondern seine Aussagen danach! Er sagte auf die Frage, warum er so gut gespielt hat, sowas wie „Ich will mir nicht den Vorwurf machen, ich hätte nicht alles getan, um mit zur WM zu fahren“
Hallo? Bochum? Gladbach? Fulham? FULHAM! Da hätte alles gezäht, jede gute Flanke!
Das sagt schon alles meiner Meinung nach. Das eigene Weiterkommen steht im Vordergrund.

Ausblick
Bin gespannt, ob er mit zur WM fährt. Das steigert Marktwert und Selbstbewusstsein. Das Duo Aogo/Jansen stelle ich mir sehr gut auf der linken Seite vor, weil dann die Absicherung nach hinten ideal wäre, die defensiven Mittelfeldspieler müssten diese Seite nicht so sehr absichern.
Halten!

Jérôme Boateng
Alter: 21, verlässt den Verein in Richtung Manchester City für eine festgeschriebene Ablösesumme von 12,5 Mio. Euro.
Eine gute Saison von ihm. Durfte nun auch mal in der Innenverteidigung ran, wobei er seine auffälligste Leistung links hinten gegeben hat, im Hinspiel gegen Bayern. Robben fand nicht statt.
Seine langen Pässe Crosspässe nach vorne landen oft am Mann, er hat die Fähigkeit das Spiel zu lesen, offensiv wie defensiv. Er ist noch ein junger Spieler, deswegen macht er auch noch Fehler. Seine Fouls sind teilweise überhart, in England werden sie ihn dafür lieben.
Die Leistungen wären meiner Meinung nach konstanter gewesen, hätte er immer neben Joris Mathijsen in der Innenverteidigung gespielt.

12,5 Mio Euro sind sehr viel Geld. Er ist damit der 3. teuerste Verkauf der letzten 10 Jahre.

Ausblick
Manchester City wird seine Freude an dem Spieler haben. Mit dem Geld sollte ein guter Innenverteidiger gekauft werden können. Nicht kleckern, klotzen müssen wir auf dieser Position

Guy Demel
Alter: 28, Vertrag bis 2012
Puh, was für eine schlechte Saison von ihm. Die Hinrunde war passabel, aber die Rückrunde war unterirdisch: Zu langsam, im Kopf nicht dabei, müde. Der Afrikacup in der Winterpause hat ihm nicht gut getan.
Obwohl er mein Guy ist (ja, er ist mein Lieblingsspieler) muß ich ihm leider vorwerfen, daß er uns einige Punkte gekostet hat. Durch falsches Stellungsspiel und verlorene Zweikämpfe.

Sein Problem: Die rechte Seite in der Offensive hat sich zu wenig ins Spiel eingeschaltet. Das mußte er dann übernehmen und fehlte so bei den Kontern hinten. Da er nicht 100%ig fit war lief er nur hinterher, konnte den Konter über die rechte Seite nicht verhindern. Manchmal hätte ich mir gewünscht, der Trainer hätte ihn dazu verdonnert an der Mittellinie stehen zu bleiben.

Ausblick
In der Winterpause gab es wohl ein Angebot für ihn, ich hätte es damals schlimm gefunden, wenn wir ihn abgegeben hätten. Da die Elfenbeinküste auch bei der WM dabei ist, wird ihm im Sommer wenig Urlaub gegönnt.
Zum Verkauf anbieten, aber nur wenn ein Ersatz verpflichtet bzw. in Aussicht ist. Hinten rechts ist eine große Baustelle. Mit einem weinendem und einem lachendem Auge würde ich ihn ziehen lassen.

Collin Benjamin
Alter: 31, Vertrag bis 2011
Hat vor seiner schweren Verletzung (Freundschaftsspiel gegen Swasiland, doh!) 4 Spiele in der Europa League bestritten. Hätte ihn gerne mal in der Bundesliga gesehen, zumal rechts hinten Guy Demel öfter mal eine Pause verdient gehabt hätte. Und rechts hinten kann Collin Benjamin spielen.

Ausblick
Halten. Warum verkaufen? Ist ein guter Backup, dienstältester Profi, muckt nicht auf, ist gut für das Mannschaftsgefüge.

Henrik Dettmann
Alter: 20, Vertrag bis 2011
Kommt aus der zweiten Mannschaft. Hat 8 mal auf der Bank gesessen, aber keinen Einsatz bekommen.

Ausblick
Aussenverteidiger. Das sagt schon alles: Halten. Vielleicht bekommt er unter dem neuen Trainer eine Chance.

Miroslav Stepanek
Alter: 20, Vertrag bis 2011
War die ganze Saison verletzt.

Ausblick
Halten. Gilt als großes Talent. Mal sehen welcher Innenverteidiger verpflichtet wird und welche Chancen er dann bekommt.

Kai-Fabian Schulz
Alter: 20, Vertrag bis 2011
Kein Spiel in der Bundesliga, U20 Nationalspieler. In der Regionalliga 22 Spiele gemacht.

Ausblick
Halten. Für ihn gilt das gleiche wie für Miroslav Stepanek: Mal sehen, wer für die Innenverteidigung verpflichtet wird.

Das waren also unsere Torhüter und unsere Abwehrspieler. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Eindrücke / Bewertungen zu den Spielern schreiben würdet.

Im nächsten Teil dann Mittelfeld und Sturm.

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Autor: nedfuller

Ich bin Florian Neumann und versuche hier meine Sicht der Dinge zu beschreiben. Hier klicken um mir einen Euro via Paypal zu schicken

2 Kommentare

  1. Ich gebe Dir im Fall Rozehnal völlig recht – ich fand ihn nicht gar so schlecht, wie er meistens hingestellt wurde, aber auch nicht so gut, wie der Transfer zunächst hoffen ließ. Hat in seinen guten Partien mehr für den Spielaufbau getan als der gute Joris. Womit eigentlich schon mein Hauptkritikpunkt an der Innenverteidigung angesprochen ist. Manchmal tat mir beim Beobachten des sachten Hin- und Hergeschiebes hinten alles weh. Joris hat nicht den Mumm und die Schnelligkeit, ein schnelles Umschalten einzuleiten, Rozehnal ist ebenfalls nicht der Schnellste (und ihm passierten viele dumme Fehler), Boateng manchmal zu übermutig und mit zu vielen langen Bällen (dass sehe ich etwas kritischer als Du – wobei ich Dir zustimmen würde, dass er eine sehr gute Spielorientierung besitzt). Was aber wirklich frappierend war: Das Kopfballspiel. Jeder hat schon die Zahlen gehört, die beschwören, wie viele Gegentore der HSV per Kopf kassiert hat und wie wenig Kopfballtore selbst erzielt wurden. Das ist in meinen Augen eine eklatante Schwäche und Schuld an vielen Punktverlusten.

    Ansonsten stimme ich Dir zu. Im Fall Aogo würde ich vielleicht noch seine mangelnde Effektivität bemängeln, allerdings ist das eine vage Vermutung, die nicht auf Statistiken beruht.

  2. @Christoph S.
    Danke.

    Die Kopfballbilanz ist wahrlich eine schreckliche diese Saison. Ich denke nur an das 2:2 gegen Schalke. Und leider fällt mir auf die Schnelle kein Kopfballtor von uns ein.

    Bei Aogo hoffe ich tatsächlich auf eine weitere Entwicklung. Bei uns selbstverständlich.