NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Bundesliga, fünf

oder: Bitter
Das ist auch mein Wort zum Spiel.

Wie war’s?

15:1 Ecken
69,7% Ballbesitz
19:8 Torschüße
513:223 Pässe, davon 401 in der gegnerischen Hälfte
51:8 Flanken
189:36 offensive Spielaktionen über links
109:27 offensive Spielaktionen über die Mitte
113:27 offensive Spielaktionen über rechts

Wie kann man so ein Spiel verlieren? Wir haben den Ball gehabt, geflankt, geschossen und geköpft. Treffen die Latte und nebens Tor.

Aber das Tor nicht. Das ist bitter.

Ich weiß nicht, was ich sonst noch schreiben soll.

Tor
Rost Fehlerfrei beim 2:1 oder nicht? Konnte das nicht sehen. Bitterer Tag.

Abwehr
Demel Ein Gegentor verschuldet. Offensiv gut, Defensiv nicht.
Westermann Kein Gegentor verschuldet. Ist auch eine Auszeichnung
Mathijsen Ein Gegentor verschuldet.
Jansen Keiner hört auf mich. Niemand. Er ist kein Linksverteidiger, das hat man in diesem Spiel gesehen. Offensiv gut, defensiv eine schlechte Leistung

Mittelfeld
Jarolim Überall, gut Bälle abgefangen. Sogar ein Torschuß (ist das Jahr wieder rum?)
Zé Roberto Nicht so auffällig. Als Lenker gefragt, aber nicht auf der Position eingesetzt, um zu lenken?

Pitroipa Lief viel, dribbelte, schoß aufs Tor. In einem 3er Mittelfeld vorne rechts im Moment ohne Alternative. Wenn er nur torgefährlicher wäre…
Petric In der Mitte. Und dann nur 35 Ballkontakte. Da sieht man, daß die Rolle nicht für ihn gemacht ist. Verschenkt auf der Position.
Choupo-Moting Bisher der Beste auf der linken Seite. Gefiel mit guten Dribblings und vielen Ideen.

Sturm
van Nistelrooy Wenn er am Ball ist, dann merkt man seine Klasse. Leider nicht mit einem Tor belohnt, Chancen genug gab es.

Taktik
würg-kotz-brech-spei
Offensiv ein Feuerwerk ohne Knall gezündet, aber ich mag dieses 4-2-3-1 immer noch nicht.
Müssen die sechser nicht Konter verhindern? Sollte auf der 10er Position nicht ein 10er spielen? Als Linksverteidiger sollte mal einer aufgestellt werden (ja, Aogo ist verletzt, aber hatte wir nicht Sowah gekauft?) Der Trainer stellt an der Mannschaft vorbei auf. Es muß sich etwas ändern, aber ich glaube nicht, daß der Trainer dazu in der Lage ist. Das macht mir Angst.

Es bleiben 2 Punkte aus den letzten 3 Spielen. Das ist viel zu wenig, wenn man bedenkt, daß dabei zwei Gegner der Kategorie Absteiger dabei waren.

Es muß sich etwas ändern. Spielerisch haben wir die Mittel, es muß doch ein Weg geben, diese richtig einzusetzen?

Einwechslungen
Elia Besser als gegen St. Adtteilverein (ups, sorry, FC St. Adtteilverein). Aber ich hätte ihn vor der Saison verkauft. Bleib dabei, er ist nicht voll dabei, da fehlt einiges!
Trochowski 15 Minuten Zeit und nichts gebracht. Erneut. Hatte mich da ja schon fest gelegt. Das wird wohl nichts mehr.

Spieler des Spiels:
Choupo-Moting Gutes Spiel, belohnt mit einem Tor. Weiter so! Ein Hamburger Jung in der Startelf, der Freude macht. Ich hoffe er bekommt im nächsten Spiel eine weitere Chance. Verdient hätte er sie.

Pöbler des Spiels:
Jansen Hatte ich erwähnt, daß er kein Linksverteidiger ist?

Was sagt die Statistik?


2Kämpfe gew-Zweikämpfe gewonnen; ges-Gesamt; %-Prozent gewonnen (Beim Torwart: Torschüße geh-Torschüße gehalten; ges-gesamt; %-Prozent gehalten), BK-Ballkontakte, TS-Torschüsse (Beim Torwart AF-abgefangene Flanken), Pässe a-Pässe angekommen; g-gespielt; %-Prozent angekommen, TSV-Torschußvorlagen, Tor-Tore, TVO-Torvorlagen, >-raus, < -rein, Min-Minuten, OF-Offensivfaktor; Quelle: bundesliga.de

Was war sonst noch?

Der Spieltag hatte auch was Gutes, ein Sonderangebot im Fanshop. Da freut sich jemand drüber, das Cap am Samstag auszuführen.

Leihspielercheck

Hier ein kurzer Blick auf die verliehenen Spieler. Alex Silva lasse ich aussen vor, der kommt eh nie wieder. Ich vergebe eine Spielpraxisnote (SPN).

Marcus Berg – PSV Eindhoven
In der Eredivisie keine englische Woche.
Tolgay Ali Arslan – Alemania Aachen
44 Minuten gespielt, ein Tor geschossen. Das gibt eine SPN 3 mit Sternchen für das Tor.
Maxi Beister – Fortuna Düsseldorf
Auf der Bank. SPN 6.
Kai-Fabian Schulz – FSV Frankfurt II
Auch hier kein Spiel unter der Woche.
Macauly Chrisantus – KSC
60 Minuten gespielt. SPN 3
Sören Bertram – FC Augsburg
90 Minuten auf dem Platz. Trotz Punkverlust SPN 1.
Mikael Tavares – Middlesbrough FC
Die zwote Liga in England hat auch nicht gespielt.
Wolfgang Hesl – SV Ried
In Österreich auch nicht.

Die anderen

M05-EFZ
5 Siege in Folge. Das nenn ich mal einen Lauf.
5,33-FCB
Geschossene Tore mal eben verdoppelt. Dusel könnte man sagen, aber verdient war es.
H96-wer da?
Gnihihi.
SCF-S04
Die können ja doch noch gewinnen…
BVB-FCK
Das ist mal ne Ansage. Wenn ich dran denke, daß Klopp mal bei uns im Gespräch war und Didi ihn wohl abgelehnt hat…
FCN-VFB
Die Stuhrgarder wollen echt die Rückrund rocken oder? Dieser Sieg freut mich sehr für den Glubb.
B04-FRA
Nun liegt Konstanz doch in Frankfurt. Zweite Niederlage in Folge.
MGL-St. Adtteilverein (Mensch, schon wieder das FC vergessen)
Gladbach oder Köln, wo fliegt der erste Trainer?

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Muss nun also die kaputte Stadionhose waschen. Einen Lösungsvorschlag zur Reperatur hat keiner, oder? Man sieht die Löcher nicht, aber sie sind da. Was soll ich bloß tun?

Samstag geht es auf zum nächsten Derby. Und ich bin dabei!

Flattr this!

7 Kommentare

  1. Also ich sage nicht nur, dass Jansen kein AV ist, sondern habe auch vor dem Spiel nachweisbar :D gesagt, dass ich Marcel Schäfer für besser halte. Will kein Bashing betreiben, aber seine Defizite im Zweikampf und das pomadige Defensivverhalten sind so enorm, dass ich durchaus auch im MF bedenken hätte. Das Problem bei diesem Spieler ist, dass er immer noch derselbe Jansen ist wie vor vier Jahren in Gladbach. Null Weiterentwicklung zwischen 20 und 24. Problematisch sicherlich, dass seine Karriereplanung nicht glücklich verlaufen ist, er hatte ja nie einen Trainer länger als ein Jahr. Und alle diese Trainer hatten ganz andere Baustellen als dieses oft verletzte Talent.

    Erfreulicheres Randthema, aber irgendwie muss ich hier weiterhin helfend eingreifen ;) Wolfgang Hesl hat im Spiel seiner SV Ried gegen die große Rapid Wien dem Vernehmen nach eine hervorragende Leistung gezeigt und war maßgeblich am 3:1 Sieg beteiligt. Soll Jan Vennegor of Hesselink zur Verzweiflung getrieben haben mit seinen Paraden.

  2. Ergänzung:
    Peter Pacult (Rapid-Trainer): “ Wir haben in der zweiten Hälfte den Gegner bis zur 89. Minute enorm unter Druck gesetzt. Der Rieder Goalie hat zwei unheimlich schwierige Bälle gehalten.“

    Paul Gludovatz (Ried-Trainer): „…Die beiden Chancen, die unser neuer Einser-Tormann Hesl gehalten hat, waren nicht ohne“.

    In Holland und England war übrigens Pokalrunde.

  3. Das mit dem Ballbesitz und der mangelnden Chancenverwertung kenne ich doch irgendwoher. Bemerkenswert in dieser Saison für mich auch, dass alle (meine) Titelkandidaten massive Probleme in der Abwehr haben (S04, HSV, Werder, FC Bayern).

    Ansonsten hast Du Recht. Ihr habt das Spiel gemacht, Wolfsburg klar dominiert, aber die erspielten Chancen teilweise auch unglücklich vergeben. Schlecht für euch, gut für uns, da wir jetzt erst mal punktgleich sind.

    Gespannt bin ich jetzt auf Samstag. Da treffen in Bremen dann ja zwei Teams aufeinander, die beide noch höher motiviert sein sollten, als es sonst eh schon bei dieser Paarung der Fall ist. Da auch die Werderabwehr mehr als wackelig ist, könne es glatt ein Spiel mit vielen, vielen Toren werden. Gute Nerven!

  4. @Dave
    Danke für die Hilfe bezüglich Hesl. Endlich bekommt er Spielpraxis!

    Zum Pokal in Holland und England: Middlesborough hat anscheinend nicht gespielt, habe ich jedenfalls nicht auf deren Homepage gefunden. Eindhoven ist eine Runde weiter gekommen, ob Berg gespielt hat, kann ich nirgends finden.

    Zu Jansen: Wir brauchen jemand hinten links als Backup für Aogo, weil er offensichtlich überfordert ist. Seine offensiven Qualitäten sind weiter gut und vorhanden.

    @BiugEasyMuc
    Bei deinen Titelkandidaten haben sich aber auch bei zweien was getan: Schalke und HSV. wer da? und der FCB haben wenig da getan.

    Nunja, es riecht aber eher nach einen nullnull, wenn man so viel erwartet…

  5. Bitter trifft es sehr gut.

    Irgendwie wusste ich bei jedem Konter den die Sportschau gezeigt hat „Der geht jetzt rein“. Das war so ein klassisches Spiel, bei der eine überlegen spielende Mannschaft viele gute Torchancen hat ohne zu treffen, um dann einfach bei jeden Konter einen Treffer zu kassieren.

    In der Abwehr muß echt was passieren, Jansen spielt wirklich auf der falschen Position; da können seine offensiven Fähigkeiten gar nicht richtig zur Geltung kommen.

    Bezüglich Westermann war ich Anfangs sehr skeptisch, auch was seine Wahl zum Kapitän betrifft, aber er scheint wohl allmählich eingespielt zu sein und hatte wirklich gute Chancen.

    Ich habe sehr gemischte Gefühle was Samstag angeht, hoffe aber natürlich wie immer auf das Beste: einen AUS.WÄRTS-SIEG! :)

  6. Moin Ned, danke für diesen Post!

    Beim Verlassen des Stadions hatte ich ein komisches Gefühl, dass ich nicht wirklich in Worte fassen und schon gar nicht Betiteln kann. Dein Text beschreibt es aber irgendwie…

    WUT is es (noch) nicht.
    ANGST auch nicht, dafür war die Spielanlage eigentlich zu gut.
    HILFLOSIGKEIT spielt bestimmt ein bisschen mit.
    ENTTÄUSCHUNG sicher auch.

    Wenn man dann diese Statistiken liest – man man man!

    Zu deinen Einschätzungen: Ich fand Jansen gestern auch offensiv nicht sonderlich gut. Fleißig war er ohne Zweifel, ist immer wieder den weiten Weg bis an die gegnerische Grundauslinie gegangen, aber der Ertrag war – um es mit einem Wort zu sagen – katastrophal! Er ist alleine in der zweiten Hälfte gefühlte 10x zum Flanken gekommen und nicht ein Versuch ist weiter gekommen als bis zum Schienbein (bzw. den Unterleib) des ersten Verteidigers. Das war gar nichts!

    Am Samstag im Stinkeweserstadion muss ein Dreier her – wird bestimmt ein interessantes Spiel, denn wir sind ja schließlich nicht die einzige Mannschaft die zwingend gewinnen sollte…

    NUR der HSV!

    P.S.: Die Mütze ist schick – schade, habe ich verpasst zu kaufen!

  7. @DerTim
    So ähnlich ging es mir beim 3:1 Die Zweikämpfe vorher wurden nicht zwingend geführt.
    Westermann steigert sich, zumal er vorne bei Standards eben auch sehr gefährlich ist.
    Samstag ein Auswärtssieg? ich werde alles in meiner Macht stehende tun!

    @HerrEberhardt
    Danke.
    Ich wußte echt nicht, wie ich den Beitrag beginnen soll, weil ich eben nicht wußte, was ich fühle und denke. Das doofe ist: Seit der Verpflichtung von Armin Veh habe ich ein ungutes Gefühl…
    Jansen hat vorne viel versucht und das war schon was. Die Flanken waren teils unterirdisch, oftmals hat mein Nachbar gepöbelt, er solle endlich mal direkt flanken und nicht erst rumdaddeln.
    Die Mütze ist echt gut, ich weiß, wer sich wie Bolle drüber freut ;-)