NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Bundesliga, neun

oder: 2 Punkte verloren.
Mein Wort zum Spiel: verschenkt!

Wie war’s?

Es fehlte was.

Die ganze Zeit während des Spiels habe ich gedacht (und auch oft genug geschrien), daß etwas fehlt. Wir waren auf dem Platz, ja, aber es fehlte irgendwas. Der letzte Elan, die letzte Konzentration, der letzte Meter. Es war sehr unkonzentriert. Oft kamen die Anspiele ungenau, der Spielaufbau verzögerte sich und die Chance auf einen guten Angriff war vorbei.

Die Bayern waren schlecht. Ja, viele Verletzte, Wettbewerb unter der Woche, Länderspiele… Hier: ein Taschentuch! Bei dem Etat muß eine Topmannschaft das verkraften und vor allem kompensieren können. Also aufhören zu jammern bitte!

Also, die Bayern waren schlecht! Wir haben keine Fehler gemacht. Da hätte echt mehr rausspringen müssen! Gerade die Aussen waren so räudig, da hätten wir mehr machen müssen. Tymostschuk ist kein Innenverteidiger, also immer rauf auf ihn. Auch das fehlte. Aber es fehlte eben was.

Wir haben keine Fehler gemacht, aber haben aus dem fehlerfreien Spiel zu wenig rausgeholt.

Vor dem Spiel hatte ich so garkein Gefühl. Um mich herum hatten alle ein gutes Gefühl, waren sehr optimistisch. Warum sollten wir gegen die Bayern verlieren, hörte ich. Ich fand das nicht gut. Ich möchte dem Gegner mit voller Konzentration gegenüber treten. Ich glaube die Mannschaft hatte das gleiche Gefühl. Es war nicht die erste Elf des Gegners, da kann sich schnell eine Überheblichkeit einschleichen. So sah es dann auch oftmals aus, es fehlte der letzte Schritt, der letzte Biss.

Schade. Es fehlte was. Vor allem 2 weitere Punkte, die waren drin!

Nun haben wir die Serie bestätigt: SSUUNN waren die ersten 6 Spiele. Es folgten SSU. Danach ist UNN also eigentlich wieder dran.
Das würde am Ende der Saison nur 48 Punkte bedeuten, wenn die Serie so anhält! Unser Punkte pro Spiel Durchschnitt liegt derzeit bei 1,57. Hochgerechnet sind das wiederum 57 Punkte am Ende. Auch zu wenig! Also müssen die Jungs gegen Köln beweisen, daß wir nicht solch einer Serie unterliegen und ein Sieg einfahren!

Tor
Rost Bis zur Verletzung gut gespielt. Hoffen wir, daß es nichts Schlimmes ist!

Abwehr
Benjamin Alle mögen Collo! Ich auch! Er machte ein gutes Spiel, aber er ist ein wenig langsam geworden. Braucht Hilfe aus dem Mittelfeld, das hat gut geklappt.
Westermann Solide, nur ein schwerer Fehlpass. Leistung halten und steigern!
Mathijsen Solide, keine Fehler. Gut.
Jansen Er hat wieder hinten links gespielt. Ihr wißt was jetzt kommt, also schreibe ich es auch: Er ist kein Linksverteidiger! Altintop hat ihn überlaufen und umdribbelt… Altintop ist ein guter Spieler, aber ein guter Linksverteidiger hat ihn im Griff!

Mittelfeld
Rincón Das ist seine Position. Weiter so!
Pitroipa Der Pfosten! Alles richtig gemacht und dann der Pfosten! Ich habe instinktiv nicht hingesehen, nach dem Paß von Petric. Warum weiß ich nicht… Gutes Spiel auch von ihm!
Zé Roberto Untergetaucht. So kalt war es doch garnicht.
Trochowski Gutes Spiel, weitere 25 davon und er kann gerne bei uns bleiben. Aber jetzt nicht nachlassen!

Sturm
Guerrero Schlechtes Spiel.
van Nistelrooy Verletzt raus. Spielte unglücklich, ist aber immer gefährlich.

Taktik
4-4-2 !
Das Plakat hat geholfen.
Positionstreu gewechselt, eine Umstellung war auch nicht notwendig. Die richtige Startelf auf den Platz geschickt. Gut gemacht Trainer (ja, das war ein Lob!)

Einwechslungen
Drobny So kommt man auch zu Einsätzen. Nicht gefordert. Aber auf der Position mache ich mir auch überhaupt keine Sorgen, ob nun Drobny oder Rost zwischen den Pfosten steht.
Petric Mal nicht gegen Bayern getroffen. Wirkte nicht ganz da.
Choupo-Moting Half hinten mit aus, versuchte noch was, aber die Zeit war zu wenig.

Spieler des Spiels:
Rincón Gute Zweikämpfe, schaltete sich vorne mit ein, räumte hinten (vor allem rechts) mit auf. Weiter so Tomas!
Selbst die Expertenrunde (@HerrEberhardt, @ZeMadl und @Duedey, alles keine Freunde von Tomas Rincón) nach dem Spiel haben mir recht gegeben. Update: Wie konnte ich denn die Expertin schlechthin vergessen? Man sollte vor dem Veröffentlichen nochmal seinen Artikel lesen! Auch pleitegeiger fand, daß Tomas Rincón ein gutes Spiel gemacht hat. Sie hatte die Runde auch im Griff!

Pöbler des Spiels:
Fehlpass Bei jedem hab ich gepöbelt, weil es mit ein wenig mehr Konzentration besser gegangen wäre!

Was sagt die Statistik?


2Kämpfe gew-Zweikämpfe gewonnen; ges-Gesamt; %-Prozent gewonnen (Beim Torwart: Torschüsse geh-Torschüsse gehalten; ges-gesamt; %-Prozent gehalten), BK-Ballkontakte, TS-Torschüsse (Beim Torwart AF-abgefangene Flanken), Pässe a-Pässe angekommen; g-gespielt; %-Prozent angekommen, TSV-Torschussvorlagen, Tor-Tore, TVO-Torvorlagen, >-raus, < -rein, Min-Minuten, OF-Offensivfaktor; Quelle: bundesliga.de

Was war sonst noch?

Die San Francisco Giants stehen in der World Series! Lest alles dazu bitte hier. Ich bin neben dem HSV auch großer Giants Fan, das Erreichen der Enspiele um die Baseballmeisterschaft ist ein riesiges Ereignis für den Verein. Niemand hatte uns auf der Rechnung, jetzt ist alles möglich! World Series Baby!

Leihspielercheck

Hier ein kurzer Blick auf die verliehenen Spieler. Alex Silva lasse ich aussen vor, der kommt eh nie wieder. Ich vergebe eine Spielpraxisnote (SPN).

Marcus Berg – PSV Eindhoven
Berg war beim 10:0 nicht dabei. Schützenfest verpasst, SPN 6.
Tolgay Ali Arslan – Alemania Aachen
90 Minuten auf dem Platz. SPN 1.
Maxi Beister – Fortuna Düsseldorf
Nicht im Kader. SPN 6
Kai-Fabian Schulz – FSV Frankfurt II
90 Minuten gespielt, SPN 1.
Macauly Chrisantus – KSC
Im Kader, aber nicht auf der Bank. SPN 6.
Sören Bertram – FC Augsburg
Wurde in der Nachspielzeit ausgewechselt. SPN 1.
Mikael Tavares – Middlesbrough FC
Im Kader aber nicht gespielt. SPN 6.
Wolfgang Hesl – SV Ried
Bei der dreieins Niederlage im Tor. SPN 1.

Die anderen

FCN-WOB
Ein guter Glubb siegt verdient! Aber warum haben die das letzte Wochen nicht so gemacht? Und warum genau wurde Diego nicht gesperrt? Alles unbeantwortete Fragen!
H96-EFZ
Soldo ist entlassen. Oder nicht? Oder doch? Chaos hat den Hauptsitz am Rhein. Hannover nach zwei Niederlagen wieder mit einem Dreier.
SCF-FCK
Die Freiburger gewinnen verdient. Und ich habe Cissé in meinem Kader! Der bringt Punkte!
FRA-S04
Och Eintracht, da wäre mehr drin gewesen! Champions League tut nicht jedem Verein gut, gell Schalke?
MGL-wer da?
So geht das nicht Gladbach! Aber wenn Prehm einmal in Fahrt kommt, dann scheppert es.
BVB-5,22
Dormund duselt.
VFB-St.Adtteilverien (FC)
Na wenigstens die Schwaben gewinnen. Die rote Laterne weiter gegeben.
B04-M05
04 minus 05 ergibt -1, also war das 0:1 ja klar, oder?

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Aus gegebenen Anlaß: GO GIANTS!

Flattr this!

22 Kommentare

  1. Ah ja. Ich gehöre also nicht zur Expertenrunde ;-)

  2. @Pleitegeiger
    Großes mea culpa! Habe diesen Fehler sofort behoben!

  3. Die Bayern waren schlecht? Stimmt. Aber nur die Bayern? Nö, ihr auch. Ehrlich gesagt hatte ich mir am Dienstag nach unserem CL-Spiel richtig Sorgen gemacht, wie wir das in dieser Form (und ich nehme hier explizit nicht das Wort B-Elf in den Mund) Ende der Woche in HH ohne Packung überleben sollen.
    Erstens kam es dann aber anders und zweitens als man denkt. Obwohl ihr fast in Bestbesetzung angetreten seid, war von einer richtigen Überlegenheit nichts zu sehen. Am Ende stand es sogar 50:50 glaub ich, was den Ballbesitz betrifft. Ernüchternd dafür, dass ihr eigentlich als zumindest leichter Favorit in dieses Match gegangen seid.
    Chancen gab es m.E. hüben wie drüben. Gut, die Aktion von Pit, insoweit leichte Vorteile für euch. Glück für uns darüber hinaus vielleicht, dass Petric viel zu spät kam. War ja aber auch klar, dass Veh ihn nicht zu lange vorspielen lassen wollte. ;-)
    Sehr gutes Spiel von Rincon und … von Tymo. Immer drauf auf ihn, weil kein gelernter IV? Nur zu, der ist defensiv imho stärker als eure IV zusammen (offensiv eher nicht), aber egal.
    Fazit aus meiner Sicht:
    Ein spannendes Spiel und ein gerechtes Unentschieden. Spätestens jetzt sind beide Clubs gefordert dreifach zu punkten, in Serie, sofern die eigentlichen Saisonziele nicht frühzeitig korrigiert werden müssen. Wobei ihr etwas besser dasteht als wir, aber bitte.
    Finally zum Thema „Taschentuch“: Recht hast du. Das ewige Gejammere kann ich auch nicht mehr hören. Erinnert mich zu sehr an den Verein, dessen Schlüsselspieler letzte Saison ongoing verletzt waren und nicht zu knapp. ;-)

  4. Moin Ned,

    ich denke nicht das irgendeiner im sportlichen Umfeld des HSV die so genannte „B“ 11 unterschätz hat, Du sagst es ja selber es ist eine Topmannschaft und die kann lediglich Robben und Ribery nicht 1 zu 1 ersetzen, aber Altintop oder auch Ottl wären in fast allen Bundesliga Teams Stammspieler.

    Der FC Bayern war nicht schlecht, auch nicht am Anfang, sondern sie hatten Respekt vor unserer ersten 11, der HSV ist eines der wenigen Teams die die Bayern selbst in Bestbesetzung mal nicht so einfach eben schwindlig spielen können.
    Bayern fand aber immer besser ins Spiel, in Halbzeit 2 übernahmen sie die Kontrolle und sowohl Altintop als auch Müller strahlten ständige Gefahr aus, Tiptop weil Jansen, ich glaube kein Linksverteidiger ist ^^.
    Jansen war schwach, schlechter war nur noch Mr. Selbstüberschätzung alias Flaschenwerfer Paola, sein Auftritt war ein einziger Egotrip.

    Dafür das die Bayern so wie sie gespielt haben total uneingespielt sind, haben sie ab der 2. Halbzeit das Spiel kontrolliert, was sie aber nicht geschafft haben war einen Mario Gomez in ihr Spiel mit einzubeziehen, den haben unsere beiden Innenverteidiger Heiko & Joris komplett isoliert, aus dem Spiel genommen.

    Ruud war aber ebenso gut bei Badstuber und Tymo aufgehoben und ob der Ukrainer kein gelernter Innenverteidiger ist, ist völlig egal, er hat es ebenfalls grandios gespielt, mit Rincon jeweils beste Spieler ihrer Teams.

    Warum aber Zé in der 2. Halbzeit komplett das Fußball spielen eingestellt hat, bzw. auch seine Aufgaben in der Defensive komplett vernachlässigt hat, war mir ein Rätsel.
    Pitroipa war bis zuletzt unser Hoffnungsträger, denn den konnten die Bayern nie richtig greifen, er wird immer besser, nur leider wenig effektiver.
    Ab der 75 min. war ich mit dem Punkt dicke zufrieden und ich kann VanGaal verstehen, wenn er sagt in Hamburg wäre mehr drin gewesen.

    Ja dem HSV fehlte was, es war nur ein Spiel, aber man hat gesehen, dass unsere Mannschaft alt ist und ein gewisses Tempo nicht mehr 90min. gehen kann.

    Gruss fedEX

  5. Sehe ich eigentlich genauso. Nur die Causa Trochowski würde ich etwas anders einschätzen.

  6. @Beatsox

    Die letzten beiden Spiele von Troche waren in Ordnung, nicht toll aber eine klare Leistungssteigerung von ihm und damit auch wieder Bundesliga tauglich.

    Er hat in Mainz das Tor stark vorbereitet und auch sonst engaiert gespielt und hatte gegen Bayern zwar nicht soviel auffälige Szenen, aber er hat auch defensiv gut gearbeitet und keine unnötigen Ballverluste.

  7. @BigEasyMuc
    Wollt ihr Petric in dieser Form wirklich haben? Ich denke der spielt gegen euch nicht so gut, damit er von euch nicht weggeschnappt wird …

    Ich habe nicht geschrieben, daß wir gut waren, viel mehr habe ich gesagt, daß einiges fehlte.

    Ballbesitz war 49,8% HSV 50,2% FCB, also wirklich pari pari.

    Tymo fand ich nicht stark, eher die Gegenspieler schwach. Aber das ist die Vereinsbrille *g*

    Wir müssen dringend im nächsten Spiel 3 Punkte holen, immer können wir uns nicht darauf verlassen, daß ihr keine macht ;-)

    @fedEX
    Das Alter? Hm, das Durchschnittsalter der ersten 11 war 29,00. Das finde ich nicht zu alt, aber Zé reißt es ziemlich nach unten und Ruud wird nicht jünger…
    Aber auch hier: Tymostschuk ist kein IV, das muß man mehr ausnutzen. Ihn zu Fehlern zwingen. Das haben wir nicht gemacht.

    Trochowski steigert sich seit dem Nürnberg Spiel, es ist aber noch viel Luft nach oben.

  8. Mal ab vom Thema, was sind eigentlich Torschüße?

  9. @Gerhard
    Schüße aufs oder neben das Tor. Quelle ist bundesliga.de

  10. Natürlich steigert er sich, jedoch war das noch kein gutes Spiel. Meiner Meinung nach. Kann aber auch sein, dass ich gute Aktionen von ihm während des Guerero-Pöbelns übersehen habe..

  11. @BeatSox
    Besser als gegen Nürnberg auf jeden Fall!

  12. @nedfuller Und was sind Schüße? Oder reden wir von Schüssen? =P

  13. @Gerhard
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;-)

  14. Ich weiß. Aber der tut ein bisschen weh. ;-)

  15. @Gerhard
    Ist korrigiert.

  16. Gut, dann bin ich der einzige, der Rincon nicht so stark gesehen hat. Er war der 6er und es gab mir eindeutig zu viele gefährliche Schüsse aus der zweiten Reihe der Bayern. Natürlich sind hier auch Troche und Pitroipa zu kritisieren.

    Ansonsten fand ich auch Petric sehr gut nach seiner Einwechslung. Technische Kabinettstückchen und zwei tolle Assists. Collo fand ich auch toll.

    Absolut katastrophal die Stimmung. Kann mich nicht erinnern, dass die gegen Bayern mal so schlecht war.

  17. Ist es eigentlich nur mein Eindruck oder hat sich Rincon auch spielerisch deutlich verbessert? Sein ungestümes Zweikampfverhalten hat er ja schon verändert.

  18. @Dave
    Die Stimmung war wirklich sehr zurückhaltend. Auch der A Rang im Norden war zu still.

    @Beatsox
    Ein wenig ja. Er ist ja noch ein junger Spieler, wird noch besser werden!

  19. Wenn alle immer den Dortmunder Einkauf Kagawa loben, dann lächel ich immer und denke klammheimlich an Rincon. Natürlich nur in finanzieller Hinsicht vergleichbar ;)

  20. Pingback: Pleitegeigers Weblog » Einer sind zwei zu wenig. - Glaube. Liebe. Hoffnung. NUR DER HSV!

  21. In der Spaltenüberschrift ist noch eins. :P

    Aber Danke! Liest sich gleich viel besser. :D