NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Spieler der Saison 2010/2011

Moin.

Bevor ich den letzten – doch recht traurigen – Spieltag verblogge, vorab die Abstimmung in der ich euch bitte würde, euren Spieler der Saison zu wählen.

[polldaddy poll=“5052209″]

Eine Woche habt ihr Zeit eure einzige Stimme zu vergeben.

Ausgewertet wird das in meinem Saisonrückblick. Wie letztes Jahr wird dies häppchenweise veröffentlicht.

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Autor: nedfuller

Ich bin Florian Neumann und versuche hier meine Sicht der Dinge zu beschreiben. Hier klicken um mir einen Euro via Paypal zu schicken

11 Kommentare

  1. Das ist echt schwer.
    Nach dieser Saison einen Spieler heraus zu heben, aus dieser großartigen Mannschaft.^^
    Ich habe kurz überlegt, ob ich Dich ärgern und Heiko wählen soll, mich dann aber doch dagegen entschieden. Wir wollen ja hoffnungsvoll und optimistisch in die neue Saison gehen. Endlich haben wir mal einen Trainer, der mit in die neue Saison gehen darf! Und dazu einen Sportchef. Und viele HSV-Fans, die sich für den Verein reinknien. So wie Du!
    Das war stark! 34 Spieltage lang!
    Danke dafür!

  2. Selten so schwer wie dieses Jahr:
    Wenn Son nicht so schlecht vom Asien-Cup zurückgekehrt wäre, wenn Aogo nicht die halbe Saison verletzt gewesen wäre, wenn Ben-Hatira schon in der Hinrunde überzeugt hätte, wenn wenn wenn – also doch Frank Rost?

  3. Jup – das ist in der Tat eine schwierige Aufgabe. Ich denke Petric oder Rost. Den beiden kann man wirklich kein Vorwurf machen. Kacar hat mich auch positiv überrrascht…

    Über den Rest legen wir dann mal den Mantel des Schweigens!

    Nicht aber über ned!
    Danke für die Blog-Saison in der Hoffnung nächtes Jahr auch mal wieder erfreuliche Spieltage analysieren zu dürfen.

    Vielleicht sind wir dann ja auch einmal einer Meinung:-)

    Carsten

  4. Boah Ned, zum Abschluss machst du es uns aber nochmal richtig schwer! Da sind dieses Jahr so viele Spieler zwischen Tribüne und Rasen, zwischen Lazarett und Stammelf hin- und her gewechselt. Deshalb entscheide ich mich jetzt einfach für Ben-Hatira. So muss es doch dem Lazarus ergangen sein. Eben noch mausetot, und kurz darauf Stammspieler in der ersten Mannschaft. Für so ein Comeback vergebe ich 4/5 möglichen Rauten.

    Dir, fleissiger ned, vielen Dank für eine tolle Saisonbegleitung und die vielen lesenswerten Blogs und Tweets. Dafür vergebe ich 6/5!

  5. Nach dieser schrecklichen Saison sollten wir vielleicht lieber den schlechtesten HSV-Spieler wählen. Da würden sich dann ja einige aufdrängen… Positiv sind mir eigentlich nur aufgefallen: Petric, Aogo, Diekmeier, Ben-Hatira. Aber auch wirklich nur, weil das Niveau insgesamt so niedrig war. Schlimm! Naja, ich entscheide mich dann mal für Petric. Im Sommer war er eigentlich schon weg – zum Glück ist er geblieben. Wären ihm nicht die Verletzungen dazwischen gekommen, dann hätte er bestimmt noch öfter getroffen. Ich hoffe, dass wir ihn auch in der kommenden Saison im HSV-Trikost sehen werden, aber leider habe ich wenig Hoffnung, dass er bleibt. Mal schauen, was passiert! Nur der HSV!

  6. Ich schließe mich dem Lob meiner Vorredner an: ich freue mich nach jedem Spieltag immer auf Deine Meinung und Analyse (egal wie gut oder mies es für uns gelaufen ist). Vielen Dank für die Zeit, die Du opferst um diesen Blog zu führen und mit Leben zu füllen :)

    Und auch was die Wahl zum Spieler der Saison betrifft gehe ich mit den Vorrednern d’accord: es ist dieses Jahr wirklich nicht einfach; kein Spieler war fehler- und/oder verletzungsfrei; obendrein wurden die Mannschaftsteile dann auch noch durcheinandergewürfelt (Zé als Verteidiger!)…

    Letztendlich kann es eigentlich nur einer sein, nämlich der, bei dem es immer wieder hieß „an ihm lags nicht“: Frank Rost(

    Fäustel war zwar keinesfalls fehlerfrei, aber das sind die wenigsten Torhüter und er hat eine gut letzte Saison für den HSV gespielt. Er wird mir echt fehlen, insbesondere die Tatsache, das er auch mal Tacheles geredet hat; ich sehe niemanden in der Mannschaft, der diese Funktion des Sprachrohrs zukünftig erfüllt.

  7. @alle
    Oha, nun werde ich aber rot.
    Vielen Dank!

    Ich werde ein wenig in der neuen Saison ändern, es bleibt aber immer bei meiner Sicht der Dinge.

    Die Wahl fiel mir auch nicht leicht. Rost war es bei mir.

  8. Meine Stimme geht auch an Rost.

  9. @pleitegeiger
    Dachte ich mir :-)

  10. Ben Hatira, die Aussenverteidiger waren zu lange verletzt.

  11. Huhu Herr nedfuller,

    wie sieht es denn hier mit den Ergebnissen aus? Fände ich ja doch ganz spannend, was dabei rausgekommen ist.

    Märssi!
    McHag