NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Vítaný! Petr Jiráček

Nun ist es endlich durch den Aufsichtsrat gegangen: Petr Jiracek unterschreibt für 4 Jahre. Carl-Edgar Jarchow ups, ich meine Frank Arnesen hat damit einen guten Fang gemacht. Der Tscheche schwamm erst seit ungefähr einer Woche im Transferteich herum, Felix Magath entschied sich aber diesmal nicht die Koo Nummer abzuziehen.

Ich muß ehrlich gestehen, ich habe keine Ahnung, wie ich Petr Jiracek einschätzen soll. 13 Spiele in der letzten Saison, dabei 2 Tore. Eine gute Europameisterschaft wurde ihm attestiert (ich weilte gerade in den USA zu der Zeit, habe kein Spiel der Tschechen gesehen) und im allgemeinen hörte ich bei Twitter nur gutes über ihn.

Er ist ein defensiver Mittelfeldspieler mit Drang nach vorne. Könnte also genau der Spieler sein, der uns fehlt.

Positiv ist, daß er sich nicht an die Bundesliga gewöhnen muß. Negatives habe ich auf die Schnelle nicht finden können, aber ich frage mich, warum Magath ihn abgegeben hat. Er kam ja erst in der Rückrunde zu den Wölfen und hat da doch überzeugen können.

Ich erhoffe mir von dieser Verpflichtung, daß wir uns hinten endlich stabilisieren und der Ball nach vorne endlich ankommt.

Wenn ich nicht völlig falsch gelesen habe, hat der Trainer gesagt er könnte schon am Samstag im Nordderby spielen. Würde mich freuen, wir brauchen jeden Mann in diesem Spiel.

Milan Badelj stößt nun auch bald zu uns.

Wie immer lasse ich weitere Gerüchte hier unkommentiert und werde mich erst äußern, wenn es bei hsv.de steht.

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Autor: nedfuller

Ich bin Florian Neumann und versuche hier meine Sicht der Dinge zu beschreiben. Hier klicken um mir einen Euro via Paypal zu schicken

10 Kommentare

  1. Laut hsv.de soll Badelj morgen Mittag schon mittrainieren, genau wie Jiracek (Die Sonderzeichen schenke ich mir mal, nä?). Ja, daß beide im Aufgebot für Samstag stehen, hat der Trainer gesagt.

    Nur… Hatte der Trainer nicht auch gesagt, daß Scharner gleich in Karlsruhe auflaufen wird…? (Achso, isser ja: An der Außenlinie, beim Warmmachen.)

  2. Der Bursche war bei der EM schon bärenstark, auch bei WOB fiel er mit positiv auf. Bedenken hab ich nur, weil ihn Magath loswerden will.

    Wie auch immer, eine klare Qualitätverbesserung. Jetzt noch VDV und einen Stürmer und ich bin wieder etwas entspannter.

  3. Ein wirklich guter Transfer. Und nach dem, was ich bisher bei WOB und der EM gesehen habe, müsste er uns auch spielerisch wirklich weiterbringen. Dieses Zerstörer-Image hat er vermutlich nur wegen des Waldschrat-Looks. Freu mich auf ihn!

    Und VdV wird jetzt echt ein Krimi…

  4. Das ist ein richtig guter Transfer, Jiracek wird uns deutlich weiter helfen. Wegen Magath sollte man sich keine Gedanken machen. Dessen Transferpolitik hat doch schon seit Jahren jeglichen Bezug zur Realität verloren. Heute holt er Leute, morgen jagt er sie vom Hof – Sinn macht das alles nicht. Mit Badelj und Jiracek sehe ich der Saison wieder deutliche hoffnungsvoller entgegen. Ich denke, man kann davon ausgehen, dass Westermann dann wieder in die IV einrücken wird.

  5. @pleitegeiger
    Die müssen unbedingt gesund und fit bleiben. Scharner fehlt uns gerade schon arg.

    @Dave
    Klingt ja gut. Und das komische Gefühl im Magen ist also auch bei dir vorhanden.

    @Nils
    vdwer? Ich will das alles nicht.

    @Björn
    auch von dir nur Gutes über Petr. Klingt sehr gut.

    Westermann würde wohl tatsächlich zurück in die IV, was ich schade finde. Mancienne und Bruma könnten sich da gut entwickeln.

  6. @Ned
    Jetzt muss ich aber mal nachfragen: Willst du vdv nicht wieder im HSV-Trikot sehen oder willst du dir den Krimi um seine mögliche Rückkehr nicht antun?

  7. @Nils
    Wenn es soweit kommt, werde ich mich dazu äußern. So viel vorweg: ich möchte ihn nicht bei uns haben.

  8. @Ned
    Du hast zwar Nils geschrieben, ich vermute aber mal, dass du auf meinen Beitrag geantwortet hast. Das finde ich interessant, dass du eine VDO-Rückkehr ablehnst. Ich bin auf deine Argumente gespannt, wenn morgen das Transferfenster schließt und wir wissen, ob er zurück kommt oder nicht. Ich bin grundsätzlich eher dafür, kann aber auch die Bedenken dagegen ganz gut nachvollziehen.

  9. @Björn
    Sorry, das war der Versuch mobil Kommentare zu beantworten, ist nicht so einfach.

    Die Fragen die man sich bei der Verpflichtung stellen sollte sind so vielfältig, die bedürfen einen eigenen Eintrag.
    Es geht um Geld, Macht, Entwicklung, Einstellung und vieles mehr.

    Ich werde mich aber nur dazu äußern _sollte_ was passieren. Kommt er nicht, werde ich dazu auch nichts schreiben sondern tief durchatmen.

  10. @Ned
    Jetzt musst du deinen Artikel wohl tatsächlich schreiben, denn so wie es aussieht, ist die Nr. 23 wieder da…