NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Bundesliga, 1. Spieltag

Von mir gibt es nichts.
UMTS scheint es in Boltenhagen nicht zu geben. Ich sitze in einem Internet Raum vom Hotel Brinckmann und surfe für 2 Euro die Stunde.

Deswegen gibt es von mir nichts zum Spiel.

Per GPRS habe ich einiges bei Frau Pleitegeiger gelesen. War mal wieder nichts berauschendes. Ich habe dann auch noch per SMS von Matze gehört, dass wir eine sauschlechte Leistung abgegeben haben.

Von mir gibt es nichts dazu.

Mein (noch in Arbeit befindliches) Stimmungsbarometer ist gerade bei -5 vobei -7 das schlechteste ist. So schlimm war es nur nach der Entlassung von Beiersdorfer.

Von mir gibts es nichts dazu.

Ich habe noch bei @MarcusKroeger aufgeschnappt:

korrigiert Saisonziele drastisch wegen Gruseltaktik, Bewegungsarmut, wenig Kampf, 20 Mios auf der Bank #HSV

OK, hätte die 20 Mio gespielt und das gleiche Ergebnis wäre dabei rausgekommen, würden die Schlagzeilen auch negativ sein.

Von mir gibt es dazu nichts.

Ich „durfte“ NDR2 hören am Sonntag. Die Bundesligashow. Gott bin ich sauer! Nichts haben die gebracht. Schalten dann aber ins Stadion, kurz bevor Freiburg den Ausgleich schießt. Das ist doch eine Verschwörung! Anders ist das doch nicht möglich!

Ich werde meinen nächsten Urlaub wieder nicht meine Frau planen lassen. So ohne Internet, dass ist echt ne neue Erfahrung. Ich twitter echt noch nicht lange, aber es braucht keine 3 Tage und es fehlt mir ungemein.
Juniorette findet Meer und Sand total klasse. Das ist dann wieder ausgleich genug. So macht Urlaub dann doch richtig Spaß.

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Autor: nedfuller

Ich bin Florian Neumann und versuche hier meine Sicht der Dinge zu beschreiben. Hier klicken um mir einen Euro via Paypal zu schicken