NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Tagebuch, 13.03.2017

Ich bin mittlerweile über acht Jahren bei Twitter und habe viele tolle Menschen darüber kennengelernt. Ich lese den Königsblog bestimmt schon länger als 8 Jahre und hatte das Vergnügen Torsten persönlich kennen lernen zu dürfen. Seit vielen Jahren gehört es zu meinem Leben dazu, Torsten zu lesen. Es geht häufig um Schalke aber auch sehr häufig um ihn. 

Sein Beitrag heute Morgen hat mich sehr bewegt. Manchmal ist alles drumherum egal, alles unwichtig. Das hat mich umgehauen. Sehr viel Kraft dir und deiner Familie Torsten! 

Die Beste war für mich da. Ich habe so viel Glück. 

In diesem Sinne

Flattr this!

2 Kommentare

  1. Vielen Dank, Florian!

    Veränderungen machen manchmal Angst und tuen manchmal weh. Aber ich baue darauf, dass sich das Leben am Ende der Veränderung wieder stabilisiert. Und dass es sich dann vielleicht sogar gelohnt hat, die Veränderung durchzustehen, dass es dann besser ist als zuvor.

    Ma’kucken.