NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Bundesliga, 4. Spieltag

oder: Warum spielt man in Köln keinen Fußball? Haben doch einige Spieler im Kader die das können…
Mit einem Wort zum Spiel: Verwaltung.

Wie war’s?

Das Spiel nach dem Sieg über den Meister also. Für den Gegner ein einfaches Spiel. Der HSV wird überheblich sein. Nicht mit vollem Einsatz spielen, den Gegner nicht ernst nehmen und so. Hat man ja oft. Und dann das! Also ich als 1/8-Kölner (Oma ist gebürtige Kölnerin) war sowas von enttäuscht vom Gegner. Keine Gegenwehr, nichts. Angezogene Handbremse ist mal echt ne Übertreibung was unser Spiel angeht. Wir hatten den Gegner zu jeder Zeit unter Kontrolle. Selbst nach dem 1:2 (das war am heutigen Sonntag mein verpasstes Tor), als wir plötzlich aufgehört hatten den Gegner zu kontrollieren, hat der FC nichts, aber auch absolut nichts, dazu beigetragen das Sonntag abend Top-Spiel als solches zu verkaufen. Was erlaubt sich ein Bundestrainer den Lukas Podolski zur N11 mitzunehmen? Der war sowas von unterirdisch schlecht. Mal nach Leverkusen schauen, da gibt es einen Stürmer, der das verdient hätte. Aber die schlechten Augen vom Bundestrainer wurden nur noch vom Schiedsrichter überboten. Herr Brych, bitte nachsitzen.
Wir haben heute einen schlechten Gegner 3:1 besiegt. Mehr nicht. Immerhin ist mein Tipp richtig gewesen (siehe Interview im spielfeldrand – Das Magazin).

Matze sagt:
Ohne glanz, dennoch verdient gewonnen. Wieder mal unnötig das Spiel spannend gemacht. Wie auch immer: Pflichtaufgabe erfüllt. Mund abputzen und weiter gehts!

Was bleibt?

Joris hat sein 100. Spiel für uns gemacht. Und auch noch eine solide Leistung gezeigt. Bitte immer weiter so! Danke!

Tor
Hum hm. Frank Rost wurde lobend in 22C erwähnt aufgrund seines Interviews im Abendbaltt erwähnt. Heute war kein Spitzentorwart gefordert. Also hat er seine Aufgabe erfüllt.
Abwehr
Rozenhal und Mathijsen haben solide gestanden. Boateng wurde meiner Meinung nach zu wenig ins Spiel einbezogen. Aogo war Stark. Ich weiß nicht, wie Marcell Jansen da vorbei will.
Mittelfeld
Überragend. Defensiv wie Offensiv.
Sturm
Guerrero war sehr stark. Hat viele Bälle behauptet und 2 Tore gemacht. Auch Petric hat sehr gefallen.
Trainer
Trochowski nach dem verwandelten Elfmeter auswechseln? Das hätte es wohl unter Jol/Stevens/Doll nicht gegeben. Aber er hatte Recht! Piotr wurde zurecht ausgewechselt und Tesche hat gleich mal gezeigt, dass er gerne in der ersten Elf spielen würde (Hier sei gesagt: Der Elfmeter war so sicher verwandelt, da will ich niemanden anderen am Punkt stehen sehn)
Spieler des Spiels:
Der Kapitän. Klug die Bälle verteilt, gegrätscht und Zweikämpfe angenommen. Vorbildlich. Wenn er auch noch torgefährlich wäre…

Was sagt die Statistik?

Die Mannschaft insgesamt:
BL04
Gesamt

Die Anderen?

LEV-BOC
Tabellenführer. Kießling fängt an Tore zu schießen. Und den Trainer, der nur gute Vorrunden spielt, haben die auch noch abgegeben.
VfB-FCN
Die Stuttgarter haben wohl den Einzug in die CL gefeiert. Nürnberg holt einen weiteren Punkt gegen den Abstieg. Nur noch 38 Glubberer! Besser gespielt habt ihr allemal!
MGL-M05
@breitnigge hat es am Besten ausgedrückt:

Mainz liegt in Gladbach zur Pause zurück? Es ist wie immer, das Spiel nach dem #Bayern-Spiel ist für alle das schwerste… #breitnigge #law

FCB-VW
This made my day: @fehlpass

Ach ja: So geil der Sieg heute auch ist: Wenn sich der FCB immer einen Star einkaufen muß um zu siegen, wird die Saison -richtig- teuer :-)

BVB-FRA
Wenn beide Mannschaften echte Stürmer in den Reihen hätten, wäre das Spiel wohl 6:6 ausgegangen.
H96-12,33
Hannover hat besser gespielt. Hoppenheim hat aber die drei Punkte geholt.
S04-SCF
Magath weiß auch nicht mehr wohin. Kein Geld, keine Jugendarbeit, kein nichts. Über die „Pfiffe“ gegen Rafinha bitte dringend unbedingt hier lesen.
BSC-SVW
Berlin hat wohl nicht schlecht gespielt. Aber Wer da? holt den Sieg.

Was war sonst noch?

Jess hat ein Bier ausgegeben. Warum ist ein 0,5 l Bier immer so schnell alle?

Bier alle

Bier alle

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Flattr this!

7 Kommentare

  1. Pingback: Pleitegeigers Weblog » Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey! - Hamburg, meine Perle

  2. Man merkt, Du hast geübt. Diesmal kein HSV-Tor verpasst! ;-)

  3. @pleitegeiger
    vor dem Kölner Tor war es dann aber dringend notwendig.

  4. Pingback: Drittes Eigentor, dritte Niederlage | Spielfeldrand - Das Magazin

  5. Bier alle. Das kenne ich ;) Leider passiert das viel zu oft ;)

  6. @Simon
    Zum Glück wurde das nachschenken erfunden \o/

  7. Ohne Bier kann man das nicht ertragen udn wenn das Glas mal leer ist dann schenken wir nach ;-)