NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Tagebuch, 31.12.2017

| Keine Kommentare

Eigentlich wollte ich das Jahr 2017 Revue passieren lassen. Allerdings mache ich dies ja schon jeden Tag irgendwie.

2017 war alles in allem OK. Gab schlimmere Jahre. Ich musste erwachsen werden, für Dinge Verantwortung übernehmen, auf die ich noch länger warten wollte. Nunja.

Meine Depression hat sich nur einmal richtig gemeldet, sie ist immer noch da, aber war halt nicht vorne, da, bestimmend. Hinten, unten, tief drinnen, ist sie da. Nunja. 

Die Juniorette wird im größer und älter. 2017 kam sie in die 4. Klasse, 2018 wird sie aufs Gymnasium gehen. Wow. An ihr merke ich tatsächlich am meisten, dass ich alt werde. Und an den kleinen größer werdenden WehWechen.

Heute Abend habe ich mit großartigen Menschen das Jahr beendet und das Neue begonnen. Kann also nicht alles schlecht sein. 

In diesem Sinne, danke für eure Kommentare und danke, dass ihr hier mitlest. 

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.