NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Bundesliga, 10. Spieltag

oder: Spiel 2 in der Bundesliga ohne Stürmer: 3 Tore und 2 von einem Stürmer!
Mein Wort zum Spiel: Nervenaufreibend.

Wie war’s?

Unfassbare Spannung. Beide Mannschaften haben was geboten für’s Geld. Wobei Schalke ja eigentlich jeden Cent sparen muß. Also hätte nach dem 0:2 ja das Spiel beenden können. Dann hätten die Schalker nicht mehr so viel investieren müssen. Das scheint denen ja derzeit sehr schwer zu fallen. Jedenfalls ausserhalb des Platzes. Oder wollten wir die BadBank spielen? Die beiden Gegentore waren vermeidbar. Das war wie in der Bankenkrise: Eine hohe Rendite bedeutet ein hohes Risiko. Der Trainer wollte alles, bekam aber „nur“ einen Punkt. Die Investition mit 10 Spielern (Gott, der Rozehnal ist echt mal langsam) in das Spiel nach vorne sollte nach 90 Minuten und 3:2 eigentlich aufgehen. Aber da haben wir wohl die Rechnung ohne unsere Abwehr gemacht: 2 noch angeschlagen (Demel und Boateng), einer halt nur Ersatz (Rozehnal) und der letzte gerade in dieser Spielszene war wohl schon dabei, seinen Bonus für den Sieg auszugeben. Und unser Pittiplatsch? Hat das Dreinull auf dem Fuß und will wohl schon die Rendite berechnen, die seine Torprämie am Derivatemarkt bringen kann, wie sonst erklärt sich die Aktion vor dem Tor?

Nun. Ein Punkt auf Schalke, das ist mehr als ich gehofft hatte, zumal unsere Mannschaft derzeit vom Mannschaftsarzt und nicht vom Trainer aufgestellt wird. Ein weiterer Punkt, der uns in die Winterpause rettet. Ich will mir garnicht vorstellen, wie gut wir wären, wenn Petric und Guerrero dabei wären.

Matze sagt:
Mein Gott, ich bin noch völlig fertig. Was für ein Spiel. Wir hätten den Sieg mehr als verdient gehabt. Wer drei Auswärtstore schießt, muss einfach gewinnen. 10 Minuten vor Schluss in Unterzahl in Führung gehen, das muß einfach langen. Echt schade. Rozehnal ist tatsächlich noch langsamer als A. Friedrich. Erschreckend. Habe mich so sehr für Marcus Berg gefreut, der es sich in der letzten Woche so hart erarbeitet hat, als Gewinner vom Feld zu gehen. Traurig!
Mund abputzen, Wunden lecken und weiter geht’s.

Was bleibt?

Tor
Rost stark, hält mehrere unhaltbare. Das mulmige Gefühl bleib aber, wenn er dann vor dem 2:2 nicht wieder hoch kommt. Oder rausgeht vor dem 3:3.
Abwehr
3 Gegentore. Das ist nicht gut. Die rechte Seite war verletzt. Aogo trabte teilweise bedenklich nebenher.
Mittelfeld
Jarolim sehr stark. Zé Roberto unbeschreiblich. Troche mit Wut im Bauch. Elia mit einem weiteren Hänger, trotz guter Vorarbeit zum 1:0.
Sturm
Berg! Pitroipa? Immerhin 2 Tore.
Spieler des Spiels:
Berg! Wenig Zweikämpfe gewinnen (4/13,31%) aber 2 von 4 Torschüssen reinmachen. Da entwickelt sich was. Freu mich schon, wenn er sich dann endgültig an die Bundesliga gewöhnt hat.

Was sagt die Statistik?

Einzelleistung
BL10

Gesamt

Bevor es wieder heißt, der Jarolim passt ja nur zu Rost: Lediglich 42% seiner Pässe gingen in Richtung Abwehr. Der Rest wurde ins Mittelfeld oder in den Sturm gepasst.

Die Anderen?

M05-SCF
Die Mainzer erstaunlich gut gestartet. Wenn Freiburg irgendwann mal das Tor trifft, steht Ihnen alles offen.

FCK-MGL
Das Derby. Anscheinend gut entschärft. Beide tun sich zu keiner Zeit irgendwie weh, nichtmal durch Tore.

B04-BVB
Gott, wenn man ein Spiel gewinnen will, dann sollte man auch Fußball spielen. Also wenigstens so nach vorne. Lustig: Die Benderzwillinge gegeneinander. Gab’s das schonmal, das Zwillinge gegeneinander gespielt haben?

4,85-FCN
Oh Mann Club! Immer noch 32 Punkte. Geiles Tor von Eichner.

H96-VfB
Ist Babbel tatsächlich so schlecht? Wird er der erste Trainer, der entlassen wird, obwohl er noch gar kein Trainer ist? Aktion des Spiels: Der Balljunge, der Lehmann verarscht. Klasse, wird hoffentlich in keinem Rückblick fehlen.

FCB-FRA
Oh Mann, die Bayern haben gefühlt 800 Topstürmer auf der Bank, während wir gefühlte 8000 Stürmer in der Reha haben und was macht der Trainer? Schickt van Buyten in den Sturm. Ist das nun Trainerfuchsigkeit oder pure Verzweiflung? Am Ende hat der Tisch recht.

BER-WOB
Berlin wird den Tasmania/Arminia Rekord nicht brechen.

BOC-Wer da?
Muahahaha. 21 Min. hätten gereicht, 38 sec. hat es gedauert, bis Herr Rasen den Rekord nicht mehr brechen kann.

Was war sonst noch?

Toller Reporter bei 90elf. Hat das Spiel sehr lebhaft und gut kommentiert. Aber so ohne Bild? Echt schwer. Und so ohne dabei sein? Viel schwerer. Einmal Auswärts dabei gewesen, das ist wie Drogenentzug, wenn man dann nicht dabei ist. Und mein nächstes Heimspiel wird erst wieder gegen Celtic sein.

Wer errät, welche Statistik sich hier versteckt, bekommt ein Bier von mir ausgegeben:

Was stelle ich dar?

Was stelle ich dar?

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Übrigens ist in der Woche Pause für unsere Jungs, in einem Wettbewerb, bei dem ich immer noch auf das Rückspiel warte und andere gar glauben, daß es den Wettbewerb gar nicht mehr gibt.

Autor: nedfuller

Ich bin Florian Neumann und versuche hier meine Sicht der Dinge zu beschreiben. Hier klicken um mir einen Euro via Paypal zu schicken

19 Kommentare

  1. Habe das Spiel leider nicht verfolgen können, da ich mich auf der Rückfahrt vom eigenen Spiel befand, aber nach allem, was ich mittlerweile hörte und las, hab ich wohl ein richtig gutes Spiel verpasst. Schade eigentlich, richtig gute Spiele sehe ich nämlich gern, sogar, wenn der HSV mitspielt ;-)

  2. Grafik: Die Bilanzsummen von Schlacke?

    Ach nee.

    Geht ja am Ende wieder hoch…

  3. @Jekylla
    Ihr Spiel war ja nicht so gut. Ärger mit den Gästen. Und das Stadtduell auch verloren. Kein schöner Tag. Ich hoffe nächste Woche Montag wird nicht so schlimm.

    @Gerhard
    Nein, die Bilanz ist es nicht, aber danke, du hast mich zum Lachen gebracht.

  4. Das hoffe ich auch. Aber ich glaube nicht dran. Dazu wird von beiden Seiten viel zu viel Wert drauf gelegt, alle erforderlichen Klischees zu erfüllen.

  5. Mich hat der Herr 90elf teilweise zur Verzweiflung gebracht, mit seinen schlechten Alter-Schwede-Berg-Witzchen. Das darf keiner. Höchstens ich! ;-)

    Ansonsten irgendwie ein Unentschieden, das sich wie eine Niederlage anfühlt. Wär ich doch mal mit auswärts gefahren!!

  6. @Pleitegeiger
    Das wäre/hätte/könnte/müsste ist echt belastend. Derzeit würde ich gerne jedes Auswärtsspiel mitfahren…

    Zu deinem Problem mit den Männern: Den einen heiraten und den anderen als Geliebten halten kommt nicht in Frage?

  7. Zahl der HSV-Torchancen pro Spiel?

  8. Ich würde auch gern jedes Auswärtsspiel… Seufz. Wenn ich groß bin, will ich Allesfahrer werden!

    Und mit den Männern haste mich grad überfordert. Ich glaube, das war die Antwort auf nen Kommentar bei mir *g* Dit is ja voll Cross-Media hier! ;-)

  9. @heinzkamke
    Leider nein, aber gute Idee, das werde ich mal aufnehmen.

    @pleitegeiger
    Wo hast du genau über die Männer was gesagt? ich bin ebenso verwirrt.

  10. LOL DU hast doch angefangen. Da oben schreibst Du was mit meinen Männerproblemen ;-)

  11. @pleitegeiger
    Ich hatte das in deinem blog gelesen, hach, ich bin verwirrt.

  12. Mmmh, warum siehst du Elia so schlecht? Er war stark in den Zweikämpfen auch, wenn er nach vorne nicht alles ans Ziel gebracht hat. Für einen Fummler wie ih finde ich selbst die Ballkontakte toll. Der gibt den ja fast nie mehr her :-).

  13. @Hattrick
    Ich habe nur noch den unsinnigen Pass vor dem 3:3 im Kopf gehabt. Seine Statistik sagt aus, daß er einer der besseren Spieler auf dem Platz war, da hast du Recht.

  14. „Gab’s das schonmal, das Zwillinge gegeneinander gespielt haben?“ – Na, die Altintops!

  15. Gibt es als Gegenleistung jetzt eine Auflösung der Grafik…?

  16. @Michel Ney
    Ja, gerne. Geht aber erst, wenn ich wieder zu Hause bin.

  17. Hier nun die Auflösung:
    Auflösung: Altersdurchschnitt der eingesetzten Spieler

    Es handelt sich um den Altersdurchschnitt der eingesetzten Spieler.

  18. Oh, auf die Idee kam ich nie. Danke für die Auflösung.