NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Zwischenbilanz

10 Spieltage sind vorbei. So richtig ein drittel der Saison ist noch nicht vorbei, aber wir sind kurz davor.

Zeit diesen Beitrag zu schreiben habe ich, weil wir uns diese Saison nicht für das Achtelfinale des DFB-Pokals gemeldet haben. Ich werde auf der nächsten Mitgliederversammlung den Vorstand fragen, warum wir den Meldetermin verpasst haben.

Nunja, davon ab stehen wir wie folgt dar:
Bundesliga 2. Platz, 6-4-0, 23:11
Europa League 2. Platz 2-0-1, 5:5
Schaut gut aus, finde ich. Zumal wir schon länger ohne unsere beiden Topstürmer spielen.

In der letzten Saison war es zu diesem Zeitpunkt so:
Bundesliga 3. Platz, 6-2-2, 17:15
UEFA Cup 2. Platz, 1-0-0, 2:1 (Gruppenphase war damals anders)

Mal die Bundesliga betrachtet:
Wir haben noch kein Spiel verloren, haben 6 Tore mehr geschossen und vor allem 4 weniger gefangen. Das ist ein Unterschied von +10! Nun titeln viele Blätter vom besten Saisonstart aller Zeiten, selbst ich habe ungeprüft diese Aussage getätigt. Dem ist natürlich nicht so! Asche auf mein Haupt.

Das ist doch Mist. Da wird einem vorgegaukelt, daß wir noch niiiieeeee so gut waren und dann stimmt das einfach nicht. Mann, das ist echt Mist!

Richtig ist, wir haben seit Einführung der 3 Punkte Regel noch nie soviele Punkte geholt.

Aber besser in die Saison gestartet sind wir tatsächlich 2 mal: 80/81 und 83/84 jeweils 7-2-1, was nach der 3 Punkte Regel 23 Punkte bedeutet. 22 Punkte haben/hätten wir auch 74/75 mit 7-1-2 erreicht. Nach der 2 Punkte Regel haben wir mit 16-4 den Rekord eingestellt.

Aber das nur am Rande. Öfter mal eigene Statistiken aufstellen, dann kann ich diese wenigstens selber fälschen. Ich muß noch viel lernen…

Was bedeutet denn so ein guter Start in die Saison für uns? Nun, schlecht lief es nicht: 80/81 wurden wir zweiter, 83/84 Meister Zweiter. Mit 22 Punkten sind wir 74/75 vierter geworden. Ungeschlagen nach 10 Spieltagen sind wir aber in diesen drei Saisons nicht gewesen.

Über alle 47 (!!! das muß immer wieder gesagt werden) Saisons hinweg haben wir nach 10 Spieltagen 27mal eine positive Bilanz, 6 mal eine neutrale und 14 mal eine negative Bilanz. (Anzahl der Siege plus (Anzahl der Unentschieden * 0,5) durch 10). Am Ende der Saison haben wir dann +19 o15 -12 (+ Platz 1-5, o Platz 6-10, – Platz 11-15) erreicht.

Aus den 27 positiven Starts sind dann also 19 positive Endresultate geworden. 8 mal hat es also nicht geklappt. Das ist nicht beunruhigend.

Was passierte eigentlich das letzte mal, als wir nach 10 Spieltagen noch ungeschlagen waren? Ist erst einmal passiert (außer in dieser Saison): Saison 1982/1983. Das Resultat der Saison ist bekannt. Das macht mir Angst!

Wir sind also verdammt gut gestartet, so gut wie seit 1983 nicht mehr. Wir schießen so viel Tore wie seit 23 Jahren nicht mehr! Weniger Gegentore haben wir nur 2005 und 2007 bekommen. Das ganze gemixt mit einem guten, wenn auch von Verletzungen geplagtem Kader, macht mir ein wenig mehr Hoffnungen auf ein positives Resultat am Ende der Saison.

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Flattr this!

5 Kommentare

  1. Soviel Statistik zur Untermauerung Deiner guten Laune und Zuversicht – Erwartest Du etwas Schlimmes?

  2. Ja und Nein.
    Ich versuche den „Labbadia verkackt die Rückrunde“ Geist aus mir rauszuprügeln und bin begeistert, wie gut wir uns bisher geschlagen haben.

  3. Ich hatte das mit dem „bester Saisonstart aller Zeiten“ auch als „längste Strecke ohne Niederlage ab Saisonstart“ verstanden… Hm.
    Aber das hatten wir 82/83 ja auch. Hmmm. Und: Mir macht das keine Angst, ganz im Gegenteil! :-)

    Psssst: Du schreibst da oben einmal, wir seien 83/84 Meister gewesen.

  4. OGottOGottOGottOGottOGottOGottOGottOGott. Gleich korrigiert.

    Beim Saisonstart hatte ich mich auf das hier bezogen: http://www.abendblatt.de/sport/fussball/HSV/article1235208/Ein-Remis-fuer-die-Ewigkeit-bester-Saisonstart-aller-Zeiten.html

  5. Du darfst Pleite zu mir sagen ;-)

    Das hatte ich auch gelesen… aber das blöde ist das „siehe Tabelle“ – denn die war wohl nur im Print. Hmpf.