NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Bundesliga, 18. Spieltag

oder: Wie starte ich am besten in die Rückrunde.
Mein Wort zum Spiel: Gewonnen!

Wie war’s?

Torun, Dettmann, Arslan, Groß, Beister. Wieder 5 Spieler, die eigentlich eher in der zweiten Mannschaft spielen sollten. 4 saßen auf der Bank und einer spielte von Beginn an (Torun). Die Verletzungssorgen begleiten uns natürlich auch Anfang 2010, aber es wird bestimmt besser werden. Irgendwann muß das ja mal zu Ende sein. Ich meine verletzt sein ist so 2009. Erwischt hatte es auch noch Elia, der aber dafür auf dem Volksparkett vor dem Spiel seinen Auftritt hatte. Auf die Frage, wem er denn bei der WM, außer den Niederlanden, die Daumen drückt, antwortete er „Germany“. Neee is richtig ;-)

Vor dem Spiel war ich sehr unruhig, Freiburg ist auswärts besser als zu Hause und in der Hinrunde haben wir da nur unentschieden gespielt. Aber schnell war klar, daß wir dieses Spiel nicht verlieren werden: einsnull Jansen, 104 km/h Hammer. Rumms. Geiles Tor. Danach immer weiter nach vorne, Torun hat zweimal die Möglichkeit zu erhöhen, aber da fehlt ihm noch die Ruhe vor dem Tor.

Die Freiburger hatte wohl den EM2008-Mario Gomez im Trikot von Reisinger versteckt, weil solch ein Ball daneben hauen, daß schafft sonst keiner. (ja, ok, ein Yeboah schafft das und ein Ailton auch… Aber das wollte ich damit nicht sagen!)

Petric macht dann das zweinull und seine gute Leistung wurde belohnt. Sack zu, Spiel verwalten und schonen für den nächsten Gegner. Freiburg war aber auch schwach, bisher nach Köln der schwächste Gegner bei uns im Stadion. Einziger Lichtblick: die Nummer 39 (Jackson Mendy, spielt eigentlich in der zweiten von Freiburg). Ich meine der Mann MUSS weltklasse sein, die rechte Seite von uns wurde von diesem hochklassigem Spieler total aus dem Spiel genommen. Also einen Trochowski stoppen, daß muß doch geradezu ein Superman, vielleicht sogar ein Chuck Norris sein.

Solch ein Spiel muß man gewinnen. Haben wir diesmal auch gemacht. Mehr war es aber auch nicht.

Matze sagt:
Gutes Spiel von uns. Gegner klar dominiert. Der SC mit nur einer Chance in 90 Min. Die ersten 30 min waren echt klasse, danach haben wir nur noch das Nötigste getan. Torun muss eigentlich mind. 2 Tore machen. Was wäre bloß, wenn da ein richtiger Knipser stehen würde…?

Was bleibt?

Zwei Spieler, die eigentlich eine Auflaufprämie bekommen sollten. Tavares und Arslan standen zur Einwechslung bereit, aber das Spiel wurde nicht unterbrochen und wenn, dann zeigte weder Assistent noch Schiedsrichter einen Wechsel an. Kurios.

Wobei ich nicht verstehe Tavares in der 88. Minute einzuwechseln. Also wem soll das was bringen?

Tesche hätte ich lieber mehr in der Offensive gesehen als Jarolim. Jarolim ist viel zu zögerlich in seinen aktionen nach vorne. Das lernt er wohl nimmermehr.

Ich habe die Freiburger nie gemocht, aber auch nie nicht gemocht, sie waren mir egal. Aber ab sofort mag ich sie nicht mehr:
Haben wohl den coin toss gewonnen und nehmen nicht den Ball, sondern die Wahl der Hälfte. Und erdreisten sich, uns in der ersten Hälfte auf die Nordtribüne spielen zu lassen. OK, das ist nicht verboten, da gibt es keine Regeln für, aber das macht man einfach nicht!

Tor
Nichts zu tun.
Abwehr
Rozehnal mit nur einem Fehler. Der würde aber gegen einen echten Gegner übel enden.
Mittelfeld
*räusper* Herr Trochowski, bitte mehr das Spiel leiten und führen. Und nicht immer in die Mitte rennen, da stehen meißt genug Leute von uns.
Sturm
Torun hätte das Spiel entscheiden müssen. Aber er ist noch jung, er lernt noch.
Spieler des Spiels:
Jansen. Mein Offensiv Faktor: 11 (Bestwert über alle 18 Spiele gesehen). 4 Torschüsse, 5 Torschußvorlagen, 1 Tor und eine Vorlage. Tolle Leistung. So muß ihn Jogi Löw mit zur WM nehmen.

Was sagt die Statistik?

Einzelleistung

BL18
Quelle: bundesliga.de

Gesamt

Die Anderen?

FCB-6,73
Ich habe ihn gesehen. Den Jugendspieler der TSG. Hat 3 Minuten gespielt. Die Bayern übrigens mit 4 Jugendspielern in der Startelf.
FRA-wer da?
Muahahahahahahaha. Das ist echt klasse, danke Mama! (meine Mutter ist Frankfurt Fan)
MGL-BOC
Huijui. Da unten wird es echt voll.
B04-M05
Leverkusen lässt sich vom Sieg der Bayern nicht beeindrucken. Und nun kommen viele Verletzte wieder zurück.
VFB-WOB
Veh schafft es nicht, die Meisterelf zum Siegen zu bringen. Gross bringt den Spielern das Selbstvertrauen zurück.
H96-BER
Ist das die Initialzündung? Für Hannover wird es immer schlimmer. Das riecht nach Abstiegskampf.
S04-FCN
Nürnberg mit einem guten Spiel, Schalke mit einem schlechten. 1-0 Schalke, wie soll es auch sonst sein.
FCK-BVB
Der BVB macht ein sicher gewonnen geglaubtes Spiel nochmal spannend und Klopp flippt auf der Tribüne aus.

Was war sonst noch?

Meine Juniorette hat es schon drauf: Sie hüpft, wenn ich singe „Hey, Hey, wer nicht hüpft der ist ein Bremer“ und ist ein fester Bestandteil meines Rituals vor dem Weg ins Stadion. Warum? Sie muß immer die Raute auf dem Trikot berühren, sonst bringt das Unglück:
Juniorette_bringt_Glück
In diesem Sinne: Nur der HSV!

Der Rasen war mal echt eine Zumutung. Der Winter hat kein guten Platz hinterlassen. Hoffen wir auf Tauwetter, dann kann der Rasen gewechselt werden.

Autor: nedfuller

Ich bin Florian Neumann und versuche hier meine Sicht der Dinge zu beschreiben. Hier klicken um mir einen Euro via Paypal zu schicken

16 Kommentare

  1. *lach* Wie lange ist es eigentlich her, daß ich zuletzt ein animiertes Gif gesehen habe?

  2. *g* Ich bin doch old school.

  3. Der Bruno muss endlich mal lernen zum RICHTIGEN Zeitpunkt zu wechseln. Das nervt total. Die Spieler wahrscheinlich noch mehr als mich…..

    ….beim nächsten Mal hätte ich gerne einen *Roll-Over-Effekt*….. :-)

  4. Richtig old school wäre übrigens das hier:

    NUR DER HSV!

    Edit: Verdammt, wollte hier schön Marquee und Blink einbauen. Das darf aber nur der Admin. :-(

  5. Pah! Ein blinkendes, hin- und hereierndes „Nur der HSV“ – was bitteschön ist denn daran jetzt wieder falsch? ;-)

  6. Dieses blinkende, hin- und hereiernde Nur der HSV könnte meine Kontodaten ausspähen? Man sagte mir, im Internet ist es gefährlich.

  7. Jetzt tu ma nicht so, als gäbe es da was auszuspähen… :-p

  8. „Und erdreisten sich, uns in der ersten Hälfte auf die Nordtribüne spielen zu lassen. OK, das ist nicht verboten, da gibt es keine Regeln für, aber das macht man einfach nicht!“
    Tatsächlich? ^^ Das war mir wirklich noch nie bewusst, dass das ein Teil des Ehrenkodex ist.

  9. @Sebastian
    Na ich weiß nicht, ob das irgendwo kommuniziert wurde, glaube aber nicht, daß wir jeden coin toss bisher gewonnen haben.
    Bisher war es vorher Dortmund meine ich, die auch so unfreundlich waren.

  10. Ich dachte bislang einfach, dass der Gegner ebenfalls gerne in der zweiten Halbzeit auf sein Gästeblöckchen spielt.

  11. Wahrscheinlich ein bißchen von beidem. Wobei es doch als Heimmannschaft sicher auch klasse ist, die eigenen Fans im Rücken zu haben? Wenn die alle brüllen, gibt das sicher Rückenwind ;-)

  12. bei mir ist das so ein:
    Dann sehe ich wenigstens die Tore gut. Dahinten im Süden erkenne ich doch nichts. Bei uns im Norden schon. Ist also eher egoistisch gedacht.
    Wobei wir ja die Tore mehr in den ersten 15 Minuten schießen. Und das Jansen Tor war schon klasse anzusehen.
    Hm. Es geht hier aber ums Prinizip. So.

    Die Gästeblocktheorie glaube ich bei Köln oder Bayern. Aber bei der TSG oder Bayer Leverkusen kann es das nicht sein, da ist der Block immer gähnend leer.

  13. Hach, war der Seitenhieb nötig? ;-)

  14. Es war nur die Wahrheit.
    Aber du kannst ja nichts dafür, Fan von Leverkusen zu sein: Man sucht sich das ja nicht aus, das kommt halt zu einem.

  15. Ich kenn die Realität ja, ich habs nicht schlimm aufgefasst ;-)