NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Bonuspunkt. Bundesliga 2012/2013, Spieltag 15

Wie war’s?

Ich schrieb ja eigentlich, daß die Hinrunde ab jetzt alles Bonus für mich ist. 20 Punkte wollte ich haben, die haben wir schon seit dem 14 Spieltag, also kann man ja jetzt ganz in Ruhe Fußball gucken.

Pustekuchen. Ich war natürlich voll dabei und habe kleine Herzattacken bei Brumas Grätschen im Strafraum bekommen. Nach dem einsnull – was hervorragend raus gespielt war, etwas, was ich nach den ersten drei Spieltagen niemals erwartet hätte – wollte ich das Spiel dann doch gewinnen. Ich habe mich geärgert, als wir die Chancen zum zweinull nicht genutzt haben. Viel mehr aber habe ich mich während der zweiten Halbzeit geärgert, daß wir das Spiel aus der Hand gegeben haben. War die erste Halbzeit durch gutes Stellungsspiel und viel Laufeinsatz geprägt, vermisste ich das komplett in der zweiten Hälfte. Da waren wir nicht engagiert genug. Das ärgerte mich dann doch sehr.

Klar, ein Punkt in Wolfsburg, hätte ich sofort und vor dem Spiel genommen, zumal ich in der letzten Epsiode vom Rautenradio aus den damals anstehenden Spielen (Fortuna, Schalke und Wolfsburg) nur drei Punkte erwartet habe. Also sind 4 schon mal einer mehr. Und mit 21 Punkten sind wir nach 15 Spieltagen im Mittelfeld angekommen und haben uns den 16. Platz weiter auf Abstand gehalten. Aber dennoch, die erste Halbzeit hätten wir unsere Chancen nutzen müssen, dann hätten wir drei Punkte aus Wolfsburg mitgenommen.

Also alles gut. So irgendwie.

Das Spiel habe ich in der Kneipe Zur Ampel gesehen, da ja für mich alles Bonus ist, habe ich einfach mal eine neue HSV Kneipe in Barmbek ausgetestet. War klasse da, die Gesellschaft von @hertizworld und @MultaniFX tat ihr übriges dazu.

Tor

Wassollichnochallesschreibenwasichnichtschongeschriebenhabe?

Abwehr

Es ist kein Mensch, es ist kein Tier, es ist die Nummer vie… drei! Michael Mancienne ist eine Granate. Das ist einfach toll, was er auf dem Platz an Leistung bringt. Neben ihm macht Westermann seine Sache auch sehr gut. Diekmeier hatte nicht viel zu tun, die Angriffe der Wolfsburger kamen zumeist über Kamikaze Jeffreys Seite. Wir wissen nun, daß er links nicht kann.

Mittelfeld

Rincón, Skjelbred, Aogo und Badelj. Das hat auch diesmal sehr gut geklappt. Offensiv war es in der zweiten Hälfte zu wenig, aber das muß dann auch mal drin sein.

Sturm

Beister als eiskalter Vollstrecker. Den machen nicht viele bei uns. Echt nicht.
Die Besonderheit bei Rudi heute: Ich habe ihn beobachtet, wie er bei 21:21 und 60:33 jeweils ein Kopfballduell gewonnen hat. Und es waren keine Unwichtigen.

Taktik

Wird langsam langweilig, wenn der Trainer nicht mit dem System überrascht, oder? 4-4-2 diesmal mit Rincón defensiv und Badelj offensiv. Klappte gut, zumindest in der ersten Halbzeit. Die nächste Aufgabe an den Trainer: Im Spiel reagieren und die Taktik umstellen.

Einwechslungen

Während des Spiels war ich echt bedient, daß Fink Beister für Son gebracht hat, erst hinterher habe ich erfahren, daß Beister wegen Problemen im Oberschenkel rausgenommen wurde. Ketzerisch könnte ich sagen, daß mit der Einwechselung von Son das Spiel gekippt ist. Er hat defensiv nicht so gut gearbeitet wie es Beister tat. Da fehlt es dann eben im 4-4-2 im Mittelfeld an einem Spieler, wenn die hängende Spitze nicht defensiv arbeitet.
Sala tauchte nicht auf, schade, war eine Chance. Scharner sollte dann stabilisieren. Schaffte er.

Spieler des Spiels:

Adler. Hielt den Punkt fest.

Pöbler des Spiels:

Bruma, das geht dann so wirklich nicht. Auch wenn es eine falsche Position war, auf der er gespielt hat.
Das Foul von Olic an Adler vor dem Gegentor habe ich hier nicht aufgeführt, weil wir ein Abseitstor im plus waren.

Was sagt die Statistik?


2Kämpfe gew-Zweikämpfe gewonnen; ges-Gesamt; %-Prozent gewonnen (Beim Torwart: Torschüsse geh-Torschüsse gehalten; ges-gesamt; %-Prozent gehalten), BK-Ballkontakte, TS-Torschüsse (Beim Torwart AF-abgefangene Flanken), Pässe a-Pässe angekommen; g-gespielt; %-Prozent angekommen, FL-Flanken, TSV-Torschussvorlagen, Tor-Tore, TVO-Torvorlagen, LF-Laufleistung in km, Sp-Sprints >-raus, < -rein, Min-Minuten, OF-Offensivfaktor; Quelle: bundesliga.de für die Offensiven Daten (TS, TSV, Tor; TVO) und sky.de für den Rest

Was ich gelesen habe?

Sonntagsspiel, es sind wohl alle so fleissig am Schreiben wie ich.

Leihspielercheck

Hier ein kurzer Blick auf die verliehenen Spieler.
Hakan Calhanoglu, KSC
Ich freue mich auf ihn. Echt, alles was ich bisher gesehen habe sah gut aus und jede Woche schreibe ich nur gutes über ihn: 78 Minuten auf dem Platz, 1 Tor, 2 Torvorlagen! SPN 1, Triple Sternchen.

Was macht eigentlich …?

Von David Jarolím habe ich seit seiner Vertragsauflösung nichts weiter gelesen, ihr?

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Flattr this!

6 Kommentare

  1. Ich hab nur Ausschnitte gesehen, deswegen keine große Beurteilung des Spiels; nur die Anmerkung das ich vorher einen Punkt mit Kusshand genommen hätte und von daher zufrieden bin.

  2. Gelesen nicht, nein. Aber Arnesen hat wohl vorm Spiel bestätigt, daß er sich kommende Woche mit Jaro trifft und alles weitere bespricht. („wohl“, weil ich’s nur auf Twitter gelesen, nicht selbst gehört habe)

  3. @DerTim
    Ich hoffe es waren gute Ausschnitte :-)

    @Pleitegeiger
    Oh, gut. Das habe ich leider nicht grhört, in der Kneipe lief Musik bis zum Anpfiff.
    Die Zweite braucht ihn!

  4. Pingback: Die Blogschau für Montag, den 03.Dezember 2012 | Fokus Fussball

  5. Bin froh über Deine Bewertung zu Bruma, da ich nach dem Matz-Artikel gestern doch etwas verwundert war. Er schrieb: „Jeffrey Bruma spielte auf der für ihn ungewohnten linken Seite eine solide Partie. Er ist eine gute Alternative.“

    Insoweit vielleicht noch verständlich, da der Text in der Euphorie des Abpfiffs geschrieben wurde und alle Spieler gut wegkamen… Ansonsten aber auch nicht: Brumas Seite war sowas von offen und anfällig – ich hoffe doch sehr, dass Fink sich da bis Freitag etwas anderes überlegt. Es bleibt dann wohl nur Aogo für hinten links, was zugegebenermaßen schade wäre, weil er im Mittfeld gerade aufblüht.

  6. @Nils
    Matz schreibt jeden Tag. Da ist dann auch mal ein Fehlgriff dabei (Vorsicht Ironie)

    Ich hoffe der Trainer hat es gesehen und wird reagieren.

    Was ich mich dann Frage: Wo sind denn die jungen Spieler, die wir ja ausbilden und an die Mannschaft ran führen wollen. Es war schon lange kein U23 Spieler mal wenigstens im Kader.