NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

‚Tschuldigung, Marcell!

Ich muß mich bei Marcell Jansen entschuldigen.

Habe ich ihn doch in der letzten Episode vom Rautenradio als einen der Spieler genannt, die sich beim HSV nicht weiter entwickelt haben.

Doch jetzt das: Marcell Jansen wurde vom nationalem Schalträger Nationaltrainer nachnominiert. Aufmerksame Leser werden wissen, daß ich keine Ahnung von Fußball habe. Das ist mit dieser Nominierung in Stein gemeißelt. Daher ist es an der Zeit sich bei ihm zu entschuldigen.

[yellow_box]Also: Sorry Cello![/yellow_box]

Was mich dabei am meisten überrascht ist, daß er als Linksverteidiger nominiert wurde. Als LINKSVERTEIDIGER! Also genau die Position, die ich ihm immer abgesprochen habe.

In den Medien gilt er nicht mal als Notlösung, sondern als Ende der Suche von Jogi Löw und ihm wird sogar eine Auferstehung nachgesagt.

Sicher, ich habe auch eine kritische Stimme zu der Nominierung gelesen, aber alles in allem liege ich mit meinen Einschätzungen wohl meilenweit daneben.

Marcell Jansen ist ein so guter Linksverteidiger, daß er einen Platz in der Nationalmannschaft wieder eingenommen hat. Ich habe dies nicht im Leben mehr geglaubt, daher muß ich erneut sagen:

[yellow_box]Sorry Cello![/yellow_box]

Wenn ich die letzten Jahre so betrachte, dann habe ich eine falsche Einschätzung seiner Qualitäten vorgenommen. Als er in dieser Saison wieder auf die Position des Linksverteidigers gestellt wurde, habe ich meine Sorgen gehabt. Er ist in der Rückwärtsbewegung nicht der schnellste, sein Zweikampfverhalten ist nicht das beste und sein Stellungsspiel war noch nie überragend.

Das stimmt natürlich alles nicht.

Schauen wir uns mal seine Leistungen an.
(Die Daten ab 2009 habe ich bei mir nur gefunden, der Rest davor ist im Netz)

Einsätze

Man sieht, daß Marcell immer weniger Spieler wegen einer Verletzung aussetzen mußte. Konstant ist er also geworden. Ebenfalls spielt er im Moment immer in der ersten Elf und wurde noch nicht ausgewechselt. Das war letztes Jahr im Mittelfeld noch anders.
Liegt das an seiner Leistung?

Leistungsdaten

Seit er hinten links spielt, fehlt es ihm an offensiven Aktionen (weniger Tore, Torschüsse, Flanken und Toschussvorlagen). Gleichzeitig sinkt sein Passquote auf den niedrigsten Wert seit meiner Statistikmessung. Aber seine Zweikampfquote verbessert sich auf ein Allzeithoch. Wenn auch mit 55% nicht gerade berauschend. Leider habe ich keine Statistik, wo er diese Zweikämpfe führt, könnte ein wichtiger Hinweis sein.

Interessant wird aber die Betrachtung der Leistungen pro Spiel.
Leistungsdaten pro Spiel

Er spielt pro Spiel mehr Minuten, hat mehr Ballkontakte, nimmt mehr Zweikämpfe und spielt mehr Pässe.

Alles in allem habe ich mich also getäuscht. Marcell Jansen ist immer besser geworden bei uns und mir bleibt nur zu sagen:

[yellow_box]Sorry Cello![/yellow_box]

(Auch weiterhin werde ich in ihm ein Grund sehen, warum es sich beim HSV in den letzten Jahren nicht weiter nach oben entwickelt hat, ich weiß, daß kann man nicht nur an ihm fest machen, die ständig wechselnden Trainer, Vorstände und Spieler sind hier auch zu nennen, aber ich meine, daß sich Marcell Jansen leider nicht mehr zu einem Top Linksverteidiger entwickeln wird. Sein Verhalten in der Rückwärtsbewegung ist meiner Meinung nach unterirdisch, trabt er doch eher zurück, als daß er sprintet. Gerade als hoch stehender Aussenverteidiger erwarte ich da mehr.

Ich würde gerne mal einen jungen Konkurrenten auf der Seite haben und damit meine ich nicht Dennis Aogo, weil der im Mittelfeld ja nun viel wertvoller ist, sondern einen Spieler aus der eigenen oder zugekauften Jugend. Dann werden wir sehen, wie sich Marcell Jansen noch steigern kann. Aber weiterhin bleibt es dabei, daß ich keine Ahnung von Fußball habe.)

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Autor: nedfuller

Ich bin Florian Neumann und versuche hier meine Sicht der Dinge zu beschreiben. Hier klicken um mir einen Euro via Paypal zu schicken