NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Bestraft. Bundesliga 2013/2014, Spieltag 11

Es gibt so Tage, da spielst du gut Fußball, machst lediglich zwei Fehler und verlierst das Spiel.

Wie war’s?

So ein Tag war Samstag. Wir haben gegen einen sehr gut organisierten Gegner ein sehr gutes Spiel gemacht, haben 17 mal auf das Tor geschossen (der Gegner nur 8 Mal!), treffen Latte und Pfosten. Aber eben das Tor nicht.
Der Gegner nutzt zwei Fehler von Lasse Sobiech aus und schießt sich so zu drei Punkten.

Fußball kann so ungerecht sein.

Es war bisher das beste Spiel von uns, weil ich finde, daß die letzten Siege und Punkte gegen Gegner eingefahren worden sind, die eher auf Augenhöhe oder eben schlechter als wir sind. Borussia Mönchengladbach ist für mich ein definitiver Kandidat für den 4. Platz.

Schön war zu sehen, daß wir uns von den Toren haben nicht unter kriegen lassen. Es wurde weiter versucht Fußball zu spielen, dennoch aber die Ordnung gehalten. Nicht kopflos nach vorne gerannt, sondern weiterhin den Blick auch nach hinten gehabt.

Mir gefällt weiterhin sehr gut, wie wir umschalten, wenn der Ball verloren geht. Es dauert nicht lange, bis alle Spieler wieder hinter dem Ball sind. Einige Konter konnten so unterbunden werden.

Es gibt noch vieles zu verbessern, aber ich traue dem Trainer und der Mannschaft zu, dies anzugehen und umzusetzen.

Tor

Rene Adler mit dem undankbarsten Job. Bekommt nicht viel aufs Tor und dennoch zwei weitere Gegentore.

Abwehr

Wir sind uns einig, daß Lasse Sobiech Fehler machen darf? Gut!
Auch er hat sich nicht beirren lassen und wird daraus lernen. Sein Manko ist aber unabhängig davon, daß er den Ball (noch) nicht gut nach vorne spielen kann. Ich hoffe das hat das Trainerteam auch gesehen und arbeitet mit ihm dran.
Erstaunlich finde ich immer wieder, wie gut Jonathan Tah schon ist. Und er ist erst 17, das ist so krass!
Marcell Jansen mit einem gutem Spiel, bei Heiko Westermann merkt man immer mehr, daß er eben kein „echter“ Rechtsverteidiger ist. Defensiv zwar stabil, vorne ist er aber nicht so wirkungsvoll, wie z.B. Diekmeier. Ja, das finde ich trotz seiner 7 Flanken in dem Spiel.

Mittelfeld

Tolgay wieder mit einem sehr gutem Spiel. Tolle Entwicklung, die er gerade macht.

Maxi Beister gefiel mir auf der Außenbahn besser als Hakan in dem Spiel, ich glaube der Trainer hat ihn aber ausgewechselt, weil er die Standards von Calhanoglu noch brauchte. Auch der Kapitän gefiel in dem Spiel wieder, so ist er sehr wertvoll für uns.

Sturm

Ein Stürmer sollte Tore schießen, wenn er das nicht tut, hat er seinen Job nicht gut gemacht.
Stimmt in dem Fall aber überhaupt nicht. Er arbeitet so viel in einem Spiel, ohne diese Arbeit hätte das Mittelfeld viel viel mehr zu tun!

Taktik

Der Trainer ist wohl stur, wechselt die Taktik nicht ;-)
Wichtig finde ich aber, daß die Mannschaft in jedem Spiel einen Schritt nach vorne macht. Das Pressing wird besser und die Ordnung hinten auch. Jetzt noch die Fehler abstellen und alles wird gut.

Einwechslungen

Ich hätte Maxi Beister auf dem Platz gelassen und Ivo für Hakan gebracht. Ebenfalls hätte ich Rudnevs als weiteren Stürmer noch gebracht, damit Lasogga nicht so oft auf die Flügel ausweichen muß.
Aber der Trainer wechselt halt nicht so gerne.

Spieler des Spiels:

Milan Badelj. Was für ein geiles Spiel von ihm. Endlich mal wieder!

Pöbler des Spiels:

Gab es irgendwie nicht, es haben zwar wieder viel zu viele Fans das Stadion weit vor dem Abpfiff verlassen, aber das ist in Hamburg wohl einfach so.

Was sagt die Statistik?


2Kämpfe gew-Zweikämpfe gewonnen; ges-Gesamt; %-Prozent gewonnen (Beim Torwart: Torschüsse geh-Torschüsse gehalten; ges-gesamt; %-Prozent gehalten), BK-Ballkontakte, TS-Torschüsse (Beim Torwart AF-abgefangene Flanken), Pässe a-Pässe angekommen; g-gespielt; %-Prozent angekommen, FL-Flanken, TSV-Torschussvorlagen, Tor-Tore, TVO-Torvorlagen, >-raus, < -rein, Min-Minuten, OF-Offensivfaktor; Quelle: bundesliga.de für die Offensiven Daten (TS, TSV, Tor; TVO) und sky.de für den Rest

Was ich gelesen habe?

nurdertim mein auch, daß wir unglücklich verloren haben.
Beim Brennerpass ist man erstaunt, daß es ein Spiel ohne ein Lasogga Tor gibt.

Leihspielercheck

Hier ein kurzer Blick auf die verliehenen Spieler.
Dennis Aogo, Schalke 04
Eine Torvorlage, 90 Minuten. SPN 1.
Per Skjelbred, Hertha BSC
73 Minuten, SPN 2.

Was macht eigentlich …?

David Jarolim
Seit 2 Spielen ohne Torvorlage, was ist denn da los?
Heung-Min Son
Rausrotiert.
Jeffrey Bruma
Ein Tor im letzten Spiel, das einsnull. (Spiel ging 1:1 aus.)
Janek Sternberg
Gewann gegen seine ehemaligen Kollegen im U23 Derby 3:0.
Marcus Berg
In den letzten 2 Spielen kein Tor, dafür aber 2 Torvorlagen.
Jacopo Sala
In der 72. Minute eingewechselt, dazu gibt es sogar ein Foto.
Christan Nörgaard
Ist ein Auswechselspieler, aber das eben in der ersten Mannschaft.

Was war sonst noch…?

HSV Eishockey war am Sonntag Abend angesagt. Oberliga, HSV gegen EC Harzer Falken.
Bisher lief die Saison nicht gut, es gab vor dem Spiel erst zwei Siege (eins davon im Derby gegen die Hamburg Crocodiles).
Ich habe nicht viel erwartet, war in meinem Leben erst ein Mal live bei einem Eishockeyspiel und fand das nicht so prickelnd.
Aber die Spieler haben die Raute auf dem Trikot und haben mir am Sonntag ein richtig tolles, intensives Spiel geboten. 5-1 gewonnen, klasse! Das werde ich öfter machen.
Ein Spieler des Spiels war der Goalie. Das ist auch mein neuer Lieblingsspieler. Liegt wohl an seinem Namen: Florian Neumann heißt er :-)
2013-11-03 19.20.13

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Autor: nedfuller

Ich bin Florian Neumann und versuche hier meine Sicht der Dinge zu beschreiben. Hier klicken um mir einen Euro via Paypal zu schicken