NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

5 Fragen an: den FC Augsburg

Wie einigen bekannt sein sollte, verfolge ich die Bundesliga zwar weiter, habe aber meinen Verein dort irgendwie verloren. Da ich aber weiter den Profifußball verfolgen kann (mein Sky Abo ist natürlich zu spät gekündigt worden, also kann ich weiter Live die Bundesliga schauen) wollte ich ein kleine Vorschau für mich machen. Nur kann ich weder im kicker noch in der 11 Freunde das finden, was ich gerne über die Clubs in der Liga wissen will.

Aber wofür gibt es Twitter?

Heute habe ich das Vergnügen mit @Kristaldo1907 vom FC aus Augsburg

Welcher Transfer war in diesem Sommer wichtig?

Vor allem war und ist wichtig, dass der Kader größtenteils erhalten bleibt – die feste Verpflichtung des von Leverkusen ausgeliehenden Dominik Kohr geht daher schon in die richtige Richtung. Dazu die Vertragsverlängerung von Hitz, unserer geheimen Offensivkraft im Tor. Trochowski könnte sehr gut zu uns passen, ich freue mich darauf, zu sehen, wie er sich einfügt.
Ansonsten ist bisher nicht viel passiert, ich vermute aber, dass viel davon abhängt, was mit Baba passiert. Sollte er gehen und einen warmen Geldregen in die Kassen spülen, werden Reuter und Weinzierl sicher gut Verwendung dafür finden!

Welchen Spieler sollte ich mir unbedingt anschauen?

Tobias Werner. Er hat sich, wie viele andere im Team, extrem gesteigert und spielte letzte Saison so gut wie noch nie. Früher wurde er oft als Chancentod verspottet, inzwischen bringt er deutlich mehr im Tor unter. Was ihn aber ausmacht, ist, dass er immer wieder losrennt und es versucht, und dabei einerseits unmögliche Tore macht, andererseits aber auch sehr klare Dinger vorbeisemmelt.

Was kann dein Trainer, wie gut ist der wirklich?

Markus Weinzierl kann aus einem der günstigsten Kader der Liga einen Europaligisten machen, und wenn von Schalke die Millionen winken, bespricht er die Sache mit seiner Familie, stellt dann fest, das passt gerade nicht, außerdem bin ich beim FCA noch nicht fertig, und sagt “Na, ned jetzt.”
Noch Fragen?

Warum soll ich mir ausgerechnet/unbedingt Spiele mit deinem Team anschauen?

In der letzten Saison hatten wir einige richtige Highlights, vor allem in den letzten Spielminuten. Da macht mal der Torwart ein Tor aus dem Spiel heraus, oder wir drehen das letzte Spiel der Saison innerhalb von fünf Minuten, um locker-flockig auf Platz fünf in die Europa League einzuziehen. Daher mein Tipp: Mindestens die letzte Viertelstunde gucken, der FCA macht aber auch über 90 Minuten Spaß, wenn man eine Mannschaft sehen will, die zwar nicht immer brilliant spielt, aber nie aufhört, zu kämpfen.

STF – Schöntrinkfaktor
(von 1 – auch nüchtern zu ertragen bis 6 – nur nach 28 Pils zu ertragen)

Definitiv 1, der FCA lässt sich hervorragend nüchtern ertragen (selbst schwangerschaftsbedingt zwangsweise getestet in der letzten Saison), macht aber auch mit ein paar Bierchen noch Spaß.

Vielen Dank für deine Mühe Kristell! Der FC Augsburg fasziniert mich auf so viele Weisen. Zum einen ist er total unsexy und langweilig, hat so gar nichts, was ich unbedingt sehen will. Zum anderen hat der FC Augsburg es geschafft sich in der Liga nicht nur zu etablieren, sondern sich kontinuierlich weiter zu entwickeln. Faszinierend, weil das alles ohne externe strategische Partner geht. Einfach einen Plan haben und in Ruhe arbeiten. Faszinierend.
Und natürlich ist der FCA mehr in meinem Fokus, weil Piotr Trochowski dort spielt! Hamburg Billstedt Digga!

(eine Übersicht aller Beiträge findet ihr hier)

Flattr this!