NedsBlog

Meine Sicht der Dinge

Bundesliga, sechzundzwanzig

oder: Vehrflixte Saison.
Mein Wort zum Spiel: Aus.

Wie war’s?

Die Saison ist nun vorbei. Ich gehe mal davon aus, daß wir nicht absteigen werden, dafür haben wir zu viele Punkte. Der Verein versinkt im Chaos. Führungslos taumeln wir durch die letzten Saisonspiele. Die Spieler sind verunsichert, der erste bekommt nun schon mitgeteilt, daß sie keinen neuen Vertrag mehr bekommen werden: Collin Benjamin wird nächste Saison nicht mehr beim HSV spielen. Nach 10 Jahren verläßt er uns. Wir haben halt noch nicht das Geld, ehemalige verdiente Spieler bei uns im Verein zu halten. Bei Barbarez war es damals ähnlich.

Das ist der Umbruch.

Zum Spiel gibt es nicht viel zu schreiben. Am Anfang haben wir uns gewehrt, nach dem zweinull brach alles auseinander. Die Spieler sind so verunsichert, so unmotiviert, so verängstigt. Und Bayern dann eben einfach zu stark.

Tor
Rost Zweimal Weltklasse. Bei den beiden ersten Toren bin ich mir nicht sicher, ob er da nicht hätte was machen können.
Nach dem Spiel holte er dann zum Rundumschlag aus. Ich habe nur ein Interview hier beispielhaft herausgehoben:

Das ist ein wankender Riese. Das unterschätzen viele. Aus was für Gründen auch immer, weil sie ihre perönliche Position ihre persönliche Egoismen nach vorne stellen…

Und weiter

Sie müssen es vorleben, sie müssen es immer wieder vorleben. Dann wird auch ein Trainer stark, dann wird auch der ganze Verein sark. Wenn sie dann immer nur über einzelne Personen diskutieren. Wenn sie meinen sie müssen die Spieler auswechseln, dann müssen sie es tun. Dann müssen sie es mit aller Konsequenz tun. Nehmen sie meine Person: Wenn man den Drobny holt, dann muß man ihn spielen lassen. Dann muß man ihn mit aller Konsequenz spielen lassen und nicht Spielchen machen in der Öffentlichkeit und dies und jenes. Und das geht so das ganze Jahr. Sie können garnicht mehr arbeiten. Sie können gar nicht mehr vernünftig in Ruhe arbeiten. Das ist Wahnsinn!

Jetzt klatschen viele und finden es gut, daß endlich mal einer die Wahrheit sagt. Ja, er sagt, was im Verein nicht stimmt. Aber ich muß mich doch Fragen, warum er es erst jetzt sagt. Hätte er am Anfang der Saison auf den wankenden Riesen hingewiesen, auf die Situation um Jaroslav Drobny aufmerksam gemacht. Aber das wollte er wohl nicht. Er wollte spielen.
Er sagt viele richtige Dinge, der Zeitpunkt ist aber meiner Meinung nach sehr berechnend ausgewählt. Er weiß, daß er wohl in der neuen Saison keine Rolle mehr spielen willt, also kann er es sich jetzt ja leisten.

Schade, etwas weniger Emotion und Prügel für andere und etwas früher in der Saison, dann wären die Verantwortlichen wohl zum Handeln gezwungen gewesen.

Versteht mich nicht falsch, ich finde es richtig, daß er es sagt, nur scheint es mir doch sehr berechnend.

Abwehr
Rincón Am Anfang versuchte er Ribery auf den Füßen zu stehen.
Kacar Bemüht. Ist nicht unbedingt als Kompliment gemeint.
Westermann 0 von 1. Unfassbar. Er hat nur einen Zweikampf bestritten. In 90 Minuten! Und diesen noch nicht mal gewonnen.
Aogo Robben mußte das einsnull über die rechte Abwehrseite machen. Kein Tor wurde über unsere linke Abwehrseite vorbereitet. Ich will ihn nicht in Schutz nehmen, aber er ist nicht negativ aufgefallen. Positiv allerdings auch nicht.

Mittelfeld
Jarolim In der Startelf. Gleich wieder die meisten Ballkontakte. Am Anfang auch etwas offensiver. In der zweiten Halbzeit dann wie alle anderen untergetaucht.
Zé Roberto Kein Druck. Wenig gelungene Aktionen.

Ben-Hatira Rannte mal wieder viel. Versuchte sich.
Elia 2 Torschüsse. Kein schlechtes, aber auch kein gutes Spiel.

Sturm
Guerrero Engagiert. Mehr aber auch nicht.
Petric Schade, sein erster Schuß war klasse, wäre der reingegangen… Da wir in der zweiten Hälfte wenig nach vorne gespielt haben, blieb nichts für ihn hängen.

Taktik
4-4-2, flach
Auch im 8. letztem letzten Spiel von Armin Veh sehe ich keinen Plan, was wir in der Offensive machen wollten. Es gab ein, zwei Spielzüge in der ersten Halbzeit. Nach dem zweinull sind wir auseinander gebrochen. Die Einwechslung von Tesche sagt dann alles. Das Debakel sollte verhindert werden.

Einwechslungen
Jansen Konnte nichts ausrichten.
Tesche Sollte das Debakel eingrenzen. Klappte nicht.

Spieler des Spiels:
Keiner
Habt ihr ein Lichtblick gesehen?

Pöbler des Spiels:
Alles
Es ist einfach zum verrückt werden. Der Verein zerfleischt sich selber. Vom Supportersclub, stellt den größten Anteil der Mitglieder im Verein, ist nichts zu hören. Ausser das hier vom Abteilungsleiter. Das ist alles? Im Verein gibt es eine große Anzahl von Mitgliedern, die eine außerordentliche Mitgliederversammlung fordern und er zweifelt die Anzahl an? Ist das sein ernst? Selbst wenn es da falsche Stimmen gibt, so glaube ich nicht, daß es 4000 sind! Aufwachen Abteilungsleitung, im Verein rumort es.

Mist, das hat hier gar nichts mit Fußball zu tun. Im Verein hat aber im Moment vieles nichts mehr mit Fußball zu tun!

Was sagt die Statistik?


2Kämpfe gew-Zweikämpfe gewonnen; ges-Gesamt; %-Prozent gewonnen (Beim Torwart: Torschüsse geh-Torschüsse gehalten; ges-gesamt; %-Prozent gehalten), BK-Ballkontakte, TS-Torschüsse (Beim Torwart AF-abgefangene Flanken), Pässe a-Pässe angekommen; g-gespielt; %-Prozent angekommen, TSV-Torschussvorlagen, Tor-Tore, TVO-Torvorlagen, >-raus, < -rein, Min-Minuten, OF-Offensivfaktor; Quelle: bundesliga.de

Was war sonst noch?

Armin Veh wurde am Sonntag entlassen. Michael Oenning übernimmt das Training. Auch hier wurde mal wieder deutlich gemacht, daß dies noch keine Entscheidung für den Trainerposten in der neuen Saison bedeutet. Ich hoffe Michael Oenning will sich empfehlen und versucht noch irgendwas aus dieser Saison raus zu holen. Und sei es nur ein Vertrag für die neue.

Cardoso wird Co Trainer. Nunja, wer betreut denn jetzt die zweite Mannschaft? Die soll doch an sich die Zukungt sein, oder ist das nicht so geplant?

Es ist alles so frustrierend.

Hier der versprochende Zwischenstand zur Frage Raus oder Rein?

Leihspielercheck

Hier ein kurzer Blick auf die verliehenen Spieler. Alex Silva lasse ich aussen vor, der kommt eh nie wieder. Ich vergebe eine Spielpraxisnote (SPN).

Marcus Berg – PSV Eindhoven
12 Minuten auf dem Platz, eine gelbe Karte. SPN 4.
Tolgay Ali Arslan – Alemania Aachen
90 Minuten auf dem Platz. SPN 1. Plus einen Sternchen für das Tor.
Maxi Beister – Fortuna Düsseldorf
90 Minuten. SPN 1.
Kai-Fabian Schulz – FSV Frankfurt II
90 Minuten gespielt. SPN 1.
Macauly Chrisantus – KSC
11 Minuten. SPN 4.
Sören Bertram – FC Augsburg
Im Kader. SPN 6.
Mikael Tavares – Middlesbrough FC
Im Kader, das erste Mal seit langer Zeit. Aber keine Minute auf dem Feld.
Wolfgang Hesl – SV Ried
SPN 1.
David Rozehnal – OSC Lille
Im Kader, nicht gespielt, macht SPN 6.
Gerrit Pressel – Willem II Tiburg
Mal nicht von Anfang an. In der 83. Minute eingewechselt. SPN 5.

Die anderen

EFFZeh-H96 Herrje, die Kölner. Stoppen nun auch den kleinen HSV.
S04-FRA Da treffen die Frankfurter endlich mal wieder und dann kommt ein alter Grieche und versaut diesen Treffer.
WOB-FCN Der Glubberer wird sich jetzt sagen: Wenn hier einer der Depp ist, dann der Hamburger.
4,23-BVB Niederlage. So was passiert. Wohl auch dem deutschen Meister.
FCK-SCF Lautern mit einem wichtigem Sieg.
wer da?-MGL Last-Minute Tor der Gladbacher. Freut mich!
M05-B04 Bayer will Platz 2 halten und macht das gut.
FC. St Adtteilverein-VfB Da will jemand wirklich nicht absteigen. Also die Stuttgarter jetzt. Und Wembleytore werden in Hamburg nur vom HSV geschossen.

In diesem Sinne: Nur der HSV!

Am Samstag werde ich mir eine Auszeit nehmen. Ich werde gegen Köln nicht dabei sein. Nicht aus Protest, sondern ein Familiengeburtstag. Es wird mir mal ganz gut tun, nicht dabei zu sein.

Autor: nedfuller

Ich bin Florian Neumann und versuche hier meine Sicht der Dinge zu beschreiben. Hier klicken um mir einen Euro via Paypal zu schicken